Wird das Jaro Stone’s allerletzter Porno werden?!

Es stimmt mich außerordentlich traurig, aber scheinbar muss alles mal ein Ende haben. Auch die tollsten, größten Pornostars mit den tollsten, größten Schwänzen sehen den Zahn der Zeit an ihren schönen Körpern nagen und so scheint sich der Pornostar Jaro Stone dazu entschlossen zu haben, nach dem aktuellen Dreh keine Pornos mehr zu machen. Damit läutet er das Ende einer mehr als 5 Jahre andauernden Karriere ein – und das will im Pornogeschäft echt was heißen!

Was man Jaro neben seiner Hingabe zum Porno sonst noch hoch anrechnen muss ist, dass er die ganze Zeit über 100% loyal und exklusiv für und bei Staxus gearbeitet und seinen Pimmel nie bei anderen Studios ausgepackt hat. So jemanden trifft man wirklich nicht alle Tage.

Während seiner aktiven Zeit hat er so quasi jeden gefickt, der Rang und Namen hat: Kris Blent, Johny Cherry, Tony Conrad, Titus Snow, Milan Sharp, Lucas Drake, Bjorn Nykvist und und und! Mal mit Bärtchen im Gesicht, mal ganz glatt rasiert, mal mit Hose zwischen den Beinen, mal ohne – aber immer bei der Sache, immer voll dabei und immer ein netter Kerl, dem der Ruhm nicht zu Kopf gestiegen ist.

Hört sich alles irgendwie schrecklich wie ein Nachruf an. Dabei hoffe ich doch so sehr, dass er nicht aufhört, nur weil er älter und ein bisschen Speck angesetzt hat. Hey, keiner ist vollkommen – und Jaro ist immer noch eine Wucht!

Naja, vielleicht gelingt es ja, Jaro zum Bleiben zu überreden, wenn wir genug seiner Fans mobilisieren können!

Was meinst du: Soll Jaro in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen – oder willst du ihn auf jeden Fall noch in weiteren Pornos sehen?

Schau dir seine aktuellen Bilder an – und entscheide: War das sein letzter Dreh?