Wenn ein Stern vom Himmel fällt…

… und sich in einen Jungen verwandelt…

…dann muss er so aussehen wie er hier…

Verzeiht mir, aber ich schwebe gerade auf Wolke 7, luftig – leicht, träumerisch wandelnd und überhaupt ein wenig verliebt…

Klar: Liebe ist ein großes Wort – und ohne jemanden zu kennen, kann man ihn nicht lieben – aber verlieben kann man sich schon in einen Unbekannten, oder?

Als ich heute früh einen Blick auf die weiteren Szenen des aktuellsten Staxus-Films Sperm Team geworfen habe, da schoss mir ein Pfeil direkt ins Herz… Amor, du Schlingel! Schon wieder?! Haha

Nein, ehrlich: Habt ihr sowas Schönes, Anmutiges, Erotisches, Sinnliches, Twinkiges, Geiles, Überwältigendes (ich könnte Stunden so weiter machen…) gesehen wie ihn hier?

Leo Jenkins und Johny Cherry

Das ist Leo Jenkins sieht aus wie ein Brite, ist aber ein waschechter tschechischer Landbursche – und ist ab jetzt Verantwortlicher für jeden erotischen Traum, den ich in den nächsten Tagen und Wochen haben werde und Inhalt jeder meiner Wichsfantasien, wenn grade mal kein Pornofilm zur Hand ist (ich sage nur: Stichwort Dusche 😉 ).

Leo ist in vielerlei Weise sehr interessant – ein Kuriosum ist zum Beispiel, dass er vor laufender Kamera 100x besser aussieht als auf einem unbewegten Foto. Hätte ich selber nicht geglaubt, aber es ist so: Im Video ist er einfach nur “WOW” – auf einem Foto ist er dagegen nur “okay”…

Es gibt ja Menschen, die sind im wirklichen Leben viel schöner als auf Fotos – und anders rum: Auf dem Foto viel schöner als im wirklichen Leben. Zu welcher Kategorie ihr gehört, das wisst ihr sicherlich – umso interessanter wäre es zu wissen, zu welcher Kategorie Leo zählt? Kann er im echten Leben noch schöner sein??

Er wird am 03. Juli das erste Mal in einer Szene zu sehen sein und ich wünsche ihm, dass er die Herzen anderer Männer so schnell und stürmisch erobert, wie er meines erobert hat – denn dann steigen die Chancen, dass wir ihn öfter zu sehen bekommen werden! Ihr seht das ja an Ray Mannix (der übrigens auch bald wieder auf euren Bildschirmen poppen wird): Wen das Publikum liebt, der wird auch öfter gebucht.

Mich würde euer erster Eindruck von Leo trotzdem heute schon interessieren (auch wenn die ausführliche Szenenbeschreibung erst in ein, zwei Tagen hier im deutschen Blog erscheinen wird, mit mehr Infos zu Leo) – und lasst mich noch eines loswerden: Leos Schwanz ist ganz besonders. So wie der von Titus Snow etwas ganz Einmaliges ist, ist auch Leo anders als viele andere… Lasst euch überraschen!