Vorschau 09/07 “Willing Courier”, Sz.1: Schwer beladener Kurier lädt eine cremige Ladung im Arsch seines willigen Kunden ab!

Wer kennt das nicht?

Man bestellt sich was im Internet und kaum packt man es daheim aus, da sieht man, dass es kaputt ist. Zerbrochen, verbogen, gesplittert, eine Kante fehlt und so weiter, und so fort.

Bjorn Nykvist hat sich ein Gleitmittel bei einem Onlineshop bestellt (bei dem Verkehr, den er hat, hat er sicher einen hohen Verbrauch 😉 ). Kaum packt er es aus, da sabbert ihm schon das Gleitmittel entgegen, denn die Flasche ist beim Transport beschädigt worden und ein guter Teil des kostbaren Inhalts ist ausgelaufen.

Gut nur, dass der Fahrradkurier noch da ist. Der hat’s verbockt, also muss er es auch wiedergutmachen. Ob Bjorn schottische oder schwäbische Vorfahren hat weiß ich zwar nicht, aber so sparsam wie diese ist er allemal, denn statt die Flasche einfach in den Müll zu werfen, will Bjorn noch retten, was zu retten ist – und benutzen, was noch zu benutzen ist!

Connor Rex als Kurierfahrer hilft da gerne aus und so beginnt ein saugeiler Porno damit, dass Connor Gleitgel auf Bjorns schlaffen Schwanz aufträgt und mit seinen Händen verreibt 🙂

Das hat natürlich einen versteifenden Effekt auf Bjorn und nur wenige Augenblicke später steckt Connor schon in Bjorns Arsch! Da Bjorn ja meistens den Stecher macht, ist mir persönlich gar nicht aufgefallen, wie extrem schlank und zierlich Bjorn von unten betrachtet ist. An dem Kerl ist ja fast nichts dran – außer einem riesen Pimmel! haha

Dieser riesen Pimmel schwingt auch beim Aufreiten auf Connors Ständer geil rauf und runter und winkt sozusagen in die Kamera – bevor Bjorn dann den Wunsch äußert, dass Connor doch in seinen Arsch kommen möge, während er selbst kommt.

Gesagt getan, es wird nochmal nachgeschmiert und dann … ja, was dann passiert muss man sich einfach selbst anschauen. Ich sag nur so viel: Als Bjorn nach dem Fick drückt, stülpt sich seine Rosette ein bisschen nach außen und es kommt was Flüssiges rausgeflossen!

Lasst euch das nicht durch die Lappen gehen und schaltet am 09. Juli ein, wenn der Porno bei Staxus.com online geht.