Video Vorschau auf Szene 1 der DVD “Cuddle Up” 23/2

Ja, diesmal ist die Überschrift dieses Blog-Eintrags ein bisschen anders als sonst… Aber heute geht es auch um mehr als “nur” eine gewöhnliche Vorschau… Heute stelle ich euch die Geilheit-Schwanzsteifmachskala vor 🙂 Ist so etwas wie die Richter-Skala bei Erdbeben oder die Scoville-Skala bei Schärfe … lol

Sonst schreibe ich ja immer “auf die nächste Szene” – aber diese Vorschau hier bezieht sich auf einen Film, der erst nächste Woche online gehen wird und davor kommen noch ein Bonus- sowie ein Duo-Film (nach langem Hin- und Herschieben sehen wir dann doch ENDLICH Tom Nutt!).

Exklusiv sind die Video-Vorschauen auch nicht mehr so richtig, weil ich sie auch im Forum poste (damit auch diejenigen was davon haben, die nicht die schönste Sprache der Welt sprechen) – aber weil der deutschsprachige Staxus-Blog doch mein Liebling ist, möchte ich euch wenigstens einen kleinen Zeitvorsprung geben, denn ich stehe zu meinem Wort, das ich einmal gegeben habe: Hier erfahrt ihr das Wichtige immer zuerst (und wenn ich das mal so sagen darf, nicht jeder Schuss, den der englische Blog raushaut, ist auch ein Treffer ins Schwarze, sondern ist hin und wieder einfach nur ein Schuss ins Blaue… Ich halte es lieber mit fundierten Aussagen, die ich selbst nachgeprüft habe…).

Lange Vorrede, kurzes Video: Begrüßt mit diesem kleinen Vorschau-Film sowohl Joshua Levy (der einen wirklich langen Lümmel besitzt, auch wenn das nicht immer Ausschlag gebend ist) als auch Chris Jansen, einen naturblonden Dänen, der sich als frisches Fickfleisch vor Joshua´s blanke Nudel legt.

Cuddle_Up_1-01

Den Film selber habe ich noch nicht gesehen (ich hoffe das dieses Wochenende noch nachholen zu können), aber der Titel lässt vermuten, dass es um romantische Liebesbeziehungen mit Knuddeln, Kuscheln und Küssen geht. Schauen wir mal, hat ein berühmter Fußballer gesagt 🙂

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/erotic-encounter.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/02/Cuddle_Up_1-08.jpg”]

Da dies Chris Jansen´s erstes Video sein wird, würde mich schon sehr interessieren, wie ihr ihn findet!

Auf meiner persönlichen Geilheit-Schwanzsteifmachskala von 1 bis 10 würde ich ihn schlechter als Joshua einstufen – und Joshua ist bei mir auf 9 🙂 Bevor ich euch verrate, wieviel Abstand ich zwischen Joshua und Chris ansetzen würde, möchte ich lieber gerne erst eure Rückmeldungen abwarten.

Also: Auf einer Skala von 1 bis 10 (wobei 10 heißt, dass ihr euren kleinen Freund kaum mehr in der Hose lassen könnt, weil er sich wie wild gegen sein Stoffgefängnis drückt und ihr ihm, sobald er an der frischen Luft ist, zuschauen könnt, wie er sich mit jedem Herzschlag weiter aufpumpt… Wo liegt Chris da bei euch?

Schönes Wochenende, meine Herren!