Video Vorschau auf Raw Rodeo Sz. 3 06/10: Zwei rasierte Freunde verdrücken sich für ein spritziges Stelldichein!

Eine kleine Warnung vorneweg: Dieser Blog-Eintrag ist echt lang, aber ihr erfahrt eine Menge über den Film und seine Darsteller sowie über die Dinge, auf die ihr später vielleicht achten solltet, wenn ihr euch den Film selbst auf Staxus.com anschaut- bereits vor der Veröffentlichung! Ich denke, es lohnt sich ihn zu lesen 🙂

Während es bei der ersten Szene dieses von den Fans hochgelobten Films „Raw Rodeo“ eine Minute und 45 Sekunden bis zum ersten Kuss, bei der zweiten Szene mit Ray und Angel schon nur noch eine Minute und 40 Sekunden dauerte, geht es bei Szene 3 noch schneller! Nach einem kurzen Pferde-Intro (passend zum Thema Hengste und Gestüt) mit schöner Klaviermusik küssen sich Zane Pieters und das neueste Fohlen im Stall, Julian Fox, schon nach 30 Sekunden.

Theo, dessen bisherigen Kommentaren (danke hierfür!) ich entnommen habe, dass er gerne Geschichten zu seinen Pornos hat, der stellt sich vielleicht gerade vor, wie Zane und Julian von einem gemeinsamen Ausritt heimkommen, die Pferde gestriegelt und das Zaumzeug abgenommen, ihnen Futter für die Nacht bereitgestellt und sich die Hände gewaschen haben… und dabei so innig und intim miteinander umgegangen sind, sich bei all dem verliebt in die Augen geschaut haben, sich beim Streicheln der Pferde keck angeguckt und vorgestellt haben, dass sie statt den Pferden auch gerne den Körper des anderen streicheln würden…

Und genau aus dem Grund, weil manche jetzt schon die Augen verdrehen und sagen „Wann wird denn endlich gefickt!“ ist John Smith vorsichtig mit zu langen Intros. Manchmal fällt das Intro verspielter und länger aus – aber hier in Szene 3 hat sich der Staxus-Regisseur für die kurze Variante entschieden:
Julian und Zane stürzen in den Stall und kleben schon mit ihren Lippen aufeinander. Auffällig ist dabei Zanes äußerst kurze & knappe Jeanshose, die die Fantasie geil ankurbelt! Stellt euch nur mal vor, ihr würdet ihm in dieser Hose auf der Straße begegnen… Mit der Hose zeigt er ja mehr als er verdeckt! Haha

Raw Rodeo Julian & Zane 5

Aber zurück zur Szene: Beide Jungs stehen also knutschend im Stall, im Hintergrund bellt irgendein (wahrscheinlich räudiger) Köter und während dieses Vorspiels, bei dem ein Kleidungsstück nach dem anderen Richtung Boden segelt, ist Zanes Hüfte richtig fordernd! Immer wieder drückt er sie gegen Julian und ihr könnt erahnen, dass Zanes bestes Stück zu diesem Zeitpunkt schon alles andere als schlaff ist!

Zane ist – so würde ich das aus seinen Bewegungen und seinem Drängen herauslesen – eindeutig der Erfahrenere und Julian orientiert sich an ihm, und Zane ist auch der etwas kräftiger gebaute. Er ist zwar selbst weit entfernt von einem Muskelprotz, aber hat einen breiteren Brustkorb und breitere Schultern als Julian – was nichts anderes heißen soll, als das Julian wieder ein Eins A Twink ist! Über seine äußerlichen Vorzüge und wie erotisch ich ihn finde, habe ich ja schon mal berichtet, deswegen geht’s gleich zurück zum Film:

Was noch auffällt ist das relativ lange Vorspiel: Beide Jungs küssen sich ausgiebig, Zane spielt an seinen Nippeln, während Julian (ich liebe sogar seinen Namen!!! an dem Jungen ist einfach alles toll!) Zane streichelt, sich ganz langsam Richtung Unterhose vorarbeitet, sich Zeit lässt, bis er Zanes Freudenspender rausholt und ihn sich endlich in den Mund steckt! Wer argen Druck auf seiner Leitung hat, für den ist dieses Vorspiel nichts – alle anderen dürfen sich auf sinnliche und romantische Momente freuen.

Klar, Julian ist kein Angel Lopez – und wer Angel hat blasen sehen, der weiß, wovon ich spreche. Und trotzdem hat Julian was – und wenn er an meiner Eichel so lecken, mit seiner Zunge so an ihr entlang gleiten würde, würde ich ihn dies liebend gerne stundenlang tun lassen 🙂 Von einem deepthroat ist er noch weit entfernt, aber das bringen wir ihm schon noch bei, nicht wahr, Männer? 🙂

Raw Rodeo Julian & Zane 4

Sehr schön ist dann, wenn Zane Julians Schwanz rausholt. Wie eine ficke Wurst klappt er raus und ist so ziemlich das Idealbild eines beschnittenen Schwanzes. Ob er wirklich beschnitten ist…? Ich hätte „ja“ gesagt, aber das wäre für einen tschechischen Burschen eher ungewöhnlich.

Wie seht ihr das? Beschnitten oder nicht?

Ach Leute, der Film ist noch nicht mal halb durch und ich schreibe schon wieder so viel!!

Egal! Julians linkes Ei hängt deutlich sichtbar viel tiefer als sein rechtes – und stehend, mit Zane an sich saugend, gefällt er mir besser als in seiner Rolle als aktiver Bläser. Manche Jungs können halt das eine besser – und manche das andere.

Als Bottom ist Julian aber ganz definitiv die richtige Wahl! In der 12. Minute sticht Zane zu, mit der weißen Unterhose noch zwischen den Knien und … oh Mann, wie gerne wäre ich Zane! Julians Arsch ist wie sein Gesicht (klingt komisch, ist aber komplett positiv gemeint!): Schön anzuschauen und man möchte seine Zunge und seinen Schwanz darin versinken sehen.

Raw Rodeo Julian & Zane 1

Dann kommt was ganz tolles – und ich bin froh, dass so eine „Panne“ nicht rausgeschnitten wurde: 12:16 Zane fickt Julian von hinten – und der muss auf einmal lachen! Nicht, weil Zane so schlecht ficken würde oder weil einer einen Witz gemacht hat, sondern weil die Situation so komisch war…

Ich kann mir das gut vorstellen: Kameraleute stehen um Julian und Zane herum, Zane rammelt von hinten und stöhnt… das hat schon etwas surreales – und da muss Julian einfach lachen 🙂 Ich finde ihn lachend ja noch viel schöner. Lachen ist ja ein Fenster zur Seele... mir macht es Julian einfach noch sympathischer 🙂

Den anschließenden Fick schaut ihr euch – wie immer – selbst an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr euren besten Freund ständig in der Hand haben werdet – und ganz am Ende, wenn Zane abspritzt, tut er das auf Julians Rosette und Julian lässt sich sitzend die Sahne raussaugen. Da hätte ich mir ein bisschen mehr … ja, ein bisschen mehr klebrige Wichse gewünscht – aber sonst bin ich sehr zufrieden und befriedigt 🙂

Ihr auch?

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/saddle-up.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/10/Raw-Rodeo-Julian-Zane-1.jpg”]