Video Vorschau auf neuen Klassiker 29/11: Bare Chat – Szene 2 – Remastered in HD

Gebt es zu: Ihr habt Patrik Dorsey zu Beginn der Szene auch auf den Hintern geguckt, wie er da seinen Stecken in der Hand hatte! Okay, offiziell heißt der Stecken Queue und die beiden spielen auch erst Billard anstatt miteinander, aber das kommt schon noch, keine Bange!

Irgendwie verliert es nie seinen Reiz, zwei jungen Burschen beim Anbandeln zuzuschauen und so genieße ich es jedes Mal wieder zu sehen, wie einer dem anderen an den Hintern langt, wie er den Druck mit seiner Hand verstärkt und wie sich der andere dann umdreht, um seinem Lover nicht nur seinen Hintern, sondern auch seine Vorderseite hinzustrecken. 🙂 Immer wieder geil, vor allem, wenn Patrik Dorsey der Grabscher ist und Johny Hunter den Bottom macht!

Ups, jetzt hab’ ich schon was verraten, was ich noch gar nicht verraten wollte – aber ihr werdet es am Dienstag ja eh selbst sehen, mit eigenen Augen und dem eigenen Ding in der Hand!

Ihre Dinger packen die Jungs auch alsbald aus und so sexy junge Männer in Jeans und Shirt auch sind, splitternackt und an ihren Latten lutschend sind sie noch einen Tick sexier!

Wenn schon ein Billardtisch bereitsteht, dann nutzen den die Boys auch und ich muss zugeben, dass meine Augen meistens auf Johny ruhten, denn für den habe ich schon vor Jahren geschwärmt. Ihr werdet das kennen: Man schaut so durchs Internet, findet einen wahnsinnig super Typen, der einen total anmacht und sucht dann weiter, bis man einen Film mit ihm gefunden hat. Bei mir war das damals Johny (unter anderem, das muss ich auch zugeben 😉 hust hust) und umso mehr habe ich heute diesen Porno mit ihm genossen, heute sogar in HD.

Bare_Chat_2-1

SUPER mega extrem ist aber Patriks Ejakulation!! Ehrlich, sowas sieht man extremst selten und was Patrik da abgespritzt hat, hätte gefühlt leicht zwei Schnapsgläser gefüllt:

Johny reitet also rücklings auf Patriks Kolben, der zieht raus und wichst sich mit seiner Hand die letzten Sekunden zum Orgasmus. Dann kommt er einmal, zweimal, … unglaubliche 7 (!!!) Abspritzer sind es am Ende und die haben dermaßen Bums, dass sie nicht nur Johnys schlanken Bauch total einsauen, sondern der dritte Spritzer fliegt sogar so hoch, dass er Johny sogar ins offene Maul geht, sondern auch in sein rechtes Auge!

Damit hätte wohl keiner der Anwesenden gerechnet, dass Patrik dermaßen Druck auf der Leitung hat… das muss ja die reinste Erlösung für ihn gewesen sein, endlich so viel Sperma loswerden zu können! Während also oben Johny über und über mit frischer Wichse voll gesprenkelt ist, tropft ihm unten vom Hoden ebenfalls Patriks Erguss… und Männer, das sowas muss man wirklich genießen!

Danach war erstmal Abwischen angesagt, denn mit Sperma im Auge kann ich mir vorstellen, ist es nicht gar so angenehm, weiter zu drehen – und dann kommt auch Johny, zwar nicht mit ganz so vielen Spritzern, aber dafür mit einem süßen Haarflaum auf dem Bauch 🙂

Ich bin von diesem Porno – und vor allem dem explosiven Ende – mehr als begeistert, also lasst mich wissen, wie oft euch der Porno erleichtert hat – und vielleicht auch, ob ihr Patriks 7-Schuss-Fontänen-Rekord brechen konntet 😉

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/pool-table-sex.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/11/Bare_Chat_2-2.jpg”]