Video Vorschau auf neue Szene 31/07: Fahrradmechaniker verbohrt sich mit seinen Werkzeugen in den engen kleinen Arsch seines hübschen Kumpels!

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…

Biker_Boyz_4-09

Welche Worte sagt das Bild zu euch?

Zu mir sagt es zum Beispiel, dass sich Neuling Johnathan Strake echt mausert! Vom zierlichen Boy, der in seiner ersten Szene mit Ray Mannix durchaus noch etwas zurückhaltend und schüchtern war, machte er sich in seiner zweiten Szene schon als echt williger Bottom und Spermaschlucker – und jetzt lässt er sich (als Neuling wohlgemerkt) gleich ein Werkzeug hinten reinschieben! Der Junge, so zierlich und unschuldig er auch aus der nicht vorhandenen Wäsche schauen mag, hat es faustdick hinter den Ohren!

Was glaubt ihr: Findet diese Schraubenzieher-Penetration vor oder nach dem eigentlichen Sex statt? 

Sowas fände ich als “Vorspiel” eigentlich auch eine ganz reizende Idee, aber diesmal findet das Spiel mit diesem zugegeben außergewöhnlichen Sextoy nach dem eigentlichen Fick statt. Johnathan wollte nämlich was in seinem Arsch stecken haben, als er kommen wollte – und da sein Szenenpartner Kellan James in Johnathans Gesicht spritzen wollte, musste man sich am Set was überlegen 🙂

Kurzum: Da dies die Abschluss-Szene des wirklich geilen Fahrradfilms “Biker Boyz” ist, musste was extravagantes her – und da kam ihnen der Schraubenzieher aus der Einleitung gerade recht, denn Kellan schraubt an seinem Rad herum, als Johnathan als Skaterboy mit seinem Board unter dem Arm hereinkommt. Die beiden züngeln erst, bevor Kellan Johnathans Schwanz probiert, bevor sie sich auf einen weißen Sessel zurückziehen, wo sich nun Kellan einen blasen lässt, bevor Johnathan auf dem Rücken liegend die Beine für seinen Freund breit macht und Kellan den zierlichen Jungen ohne Gummi abfickt!

Johnathan IST sehr zierlich, hat aber einen schönen kleinen Sixpack, der besonders dann gut zum Vorschein kommt, wenn er sich auf dem Rücken liegend nach vorne beugt – und auch Kellan ist ein heißes Stück Fleisch! Vielen von euch wird er bestimmt noch wegen seines … wortreichen Tattoos auf der linken Brust in Erinnerung sein, aber auch rein körperlich ist er eine Wucht! Scheinbar viel größer und kräftiger bildet er einen anregenden Kontrast zum kleinen Johnathan – und Letzteren da liegen zu sehen, wie er sich wieder und wieder Kellans steifes Glied reinschieben lässt, das hat schon was!

Biker_Boyz_4-02 Biker_Boyz_4-06

Am Ende kommt dann besagter Schraubenzieher ins Spiel und Kellan bekommt ebenfalls was er will: Er darf nämlich in dieses zierliche Gesicht abfeuern … und dabei kommt so viel aus Kellans steinhartem und gut geschmierten Prügel, dass es dem kleinen Johnathan regelrecht aus dem Maul läuft!

Eine würdige Abschlussszene eines tollen Films mit einem Jungen, der mich aufgrund seiner Bereitschaft, Neues zu probieren, positiv beeindruckt hat – und mit einem Stecher, dem man ohne übertreiben zu wollen stundenlang bei der Arbeit zuschauen könnte 🙂

Ich glaube, ich schaffe mir doch noch ein Fahrrad an… und sei es nur wegen des Mechanikers 😉

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/sportladz/always-horny.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/07/Biker_Boyz_4-05.jpg”]