Video Vorschau auf neue Szene 28/08: Bis an die Grenzen des Erträglichen wird das süße Loch dieses blassen Twinks von einem schwarzen Hengst gedehnt!

Wo ihr die Unterhosen der Staxus-Jungs herbekommen könnt, das brauche ich wohl nicht mehr extra zu erwähnen, wenn ihr euch die Einleitung zur zweiten Szene aus „Super Size Me 13“ mit Jacob Waterhouse und dem schwarzen Hengst Tony X angeschaut habt. Okay, ich sag´s trotzdem nochmal haha: rampants.com ist die Adresse, unter der ihr die gleichen – leider nicht die selben – Hosen kaufen könnt, die eure Stars tragen – und nach einer kurzen Präsentation auch im Alltag tragbarer Unterhosen kommen Jacob und Tony zum Wesentlichen:

Und was fällt mir da als erstes auf? Hat sich Tony da ein Kreuz auf die Brust tätowieren und wieder entfernen lassen – oder war das eine Art Schablone, eine Art Vor-Tätowierung, die wir da ziemlich am Anfang auf seiner dunklen Brust sehen? Das ist mir in seiner ersten Szene mit Ray gar nicht aufgefallen, aber da war ich wohl von seinem herausstechendsten Körperteil so abgelenkt, dass ich nicht auf seine Brust geachtet habe 🙂

Kennt sich einer von euch damit aus? Kommt da noch ein Tattoo hin oder war da mal eins?

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/monstercocks/big-black-cock.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/08/Jacob-Waterhouse-Tony-X-2.jpg”]

Davon unabhängig wird dieser Film viele Zuschauer überraschen – mich eingeschlossen – denn hier sehen wir wieder etwas, das wir schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr von Staxus gesehen haben… Da hat sich doch tatsächlich ein kleines Verhüterli auf Tonys schwarzen Schwengel geschlichen! Okay, klein war das sicher nicht, da muss ihm John Smith schon die XXXL-Größe gekauft haben haha. Jedenfalls – lasst euch mit dem Wissen, das ihr im nächsten Abschnitt erwerben werdet, vom Gummi nicht stören und einige Fans meinten ja auch, sie sähen lieber einen heißen Typen mit Gummi ficken als ihn gar nicht ficken sehen zu können!

Überrascht hat mich das hauchdünne Latex trotzdem (und anders als Tommy im englischen Blog schweige ich dieses Thema auch nicht tot, denn wir Fans werden es ja so oder so sehen), aber erklären kann ich es ganz einfach – und ich denke, dann wird das auch nachvollziehbar: Auch wenn diese Szene nach derjenigen mit Ray ausgestrahlt wird, war dies Tonys erster Fick vor der Kamera. Dabei war er noch unsicher, traute sich nicht so wie schon bei Ray und überhaupt merkt man, dass er bei Ray schon mehr drauf hatte: Zum Beispiel als Ray abspritzte, da blieb Tony in dem jungen Knaben stecken – bei seinem ersten Mal mit Jacob schaffte er das nicht. Da hat ihn der enge Knackarsch des Tschechen bei all der Kontraktion im Unterleib einfach hinten rausgestoßen und Tony kam während Jacobs Orgasmus einfach nicht mehr hinten rein 🙂 Irgendwie sympathisch, dass es den Pornodarstellern auch nicht anders ergeht als manch anderem im Privatleben 😉

Jacob Waterhouse & Tony X 4 Jacob Waterhouse & Tony X 1

Dann ist mir noch aufgefallen – auf welchen Kissen treiben es denn die beiden da? Das sind doch die Kissen, auf denen sich schon Pyotr Tomek geräkelt hat und über die John Smith sogar vor ein paar Monaten eine kleine Geschichte geschrieben hat, wie er an sie herangekommen ist… Da fällt mir ein, ich muss ihn mal nach einer neuen Geschichte fragen!

Wie dem auch sei: Die Kissen scheinen mit irgendeiner Art … Plastikfolie gefüllt zu sein, denn anders kann ich mir die Geräusche nicht erklären, die während des Geschlechtsakts zu vernehmen sind. Als würden sie es auf einer Luftpolsterfolie treiben 🙂

Auf jeden Fall sehenswert ist Tonys finaler Orgasmus! Ihr wisst ja, dass er recht heftig und viel kommt – und dem süßen Jacob tropft der Schmodder echt vom Kinn, nachdem er den schwarzen Schwengel abgemolken und sich ins Gesicht hat feuern lassen! Allein für diesen Anblick würde ich mir diesen Film anschauen – und dann das Ende wieder und wieder und wieder 🙂

Wie immer habe ich einen Liebling einer jeden Szene und das ist diesmal Jacob: Süß, unschuldig und am Ende mit Sperma im Gesicht ist er mein Held der Szene – und ich finde, Tony kann froh sein, dass man ihm einen so süßen Knaben als erstes Fickloch zur Verfügung gestellt hat!

Lasst mich bitte wie immer eure Gedanken wissen – und ich lasse euch alsbald wissen, welche Szenen euch im September erwarten werden!