Video Vorschau auf neue Szene 27/3: Staxus Klassiker: Dream Ticket – Szene 4 – Remastered in HD

Eine Busfahrt, die ist lustig, eine Busfahrt, die ist schön…

Aber kann im echten Leben auch sooooo langweilig sein! Wenn sich Kilometer an Kilometer reiht, die Landschaft an einem vorbeizieht und der laute Dieselmotor einem im Ohr brummt und immer mehr nervt bis man meint, man hält das Gebrumme nicht mehr aus… ja, dann freut man sich, wenn man entweder nicht alleine unterwegs ist und somit jemanden zum Quatschen oder Händchenhalten hat – oder wenn mal endlich eine Pause an einer Raststätte gemacht wird!

Dann rennen alle erstmal aufs Klo – aber wie viele Kerle habt ihr bei solchen Gelegenheiten schon mal in echt gesehen, die zu zweit in eine Kabine gegangen sind? Was bei Frauen ja der Normalzustand ist, ist bei Männern irgendwie komisch – vor allem dann, wenn man keine rein schwule Reisegruppe ist, wie es der Normalfall sein dürfte…

Zum Glück ist in Pornos ja vieles anders als im normalen Leben – und so stört sich auch niemand daran, dass sich Rony Clue und Steff Torr gemeinsam in eine Pinkelkabine zurückziehen. Es ist aber nicht der Druck in ihrer Blase, der sie dorthinführt, sondern ein anderern, weniger aggressiver, eher unterschwelliger Druck, der einem Kerl aber genauso zusetzen kann… Ihre Pimmel müssen unbedingt abgemolken werden!

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/fuck-in-the-toilets.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/03/dream_ticket_3.jpg”]

Ja, ich sehe euer verständnisvolles Nicken regelrecht vor mir, denn welcher Mann weiß nicht, wie es sich anfühlt, wenn man länger nicht mehr Druck abgelassen hat… Wegen jeder Kleinigkeit bekommt man einen Ständer, dauernd tröpfelt man Vorsaft vor sich hin … 🙂 Ach, furchtbar sage ich euch! haha

So muss es auch Rony Clue und Steff Torr gegangen sein, denn kaum sind sie im Klo verschwunden, lutschen sie sich die schier sabbernden Lümmel, bevor Steff sein Teil in Rony versenkt… Das klingt erstmal einfacher, als es ist, denn so ein Raststättenklo ist ja nicht unbedingt für seine Geräumigkeit bekannt…

Die zwei schaffen es aber trotzdem, in diesem Klassiker Erotik und Geilheit rüberzubringen und sind so eine nette Abwechslung als Porno für Zwischendurch. Besonders dann, wenn euer Kopfkino mitmacht bei der Vorstellung, es in einem Klo zu treiben, während die anderen … Pinkler draußen vor der nur dünnen Tür stehen, jede eurer Bewegung hören und ihr eigentlich ganz leise sein müsstet, aber beim finalen Schuss einfach nicht leise sein könnt… 🙂

dream_ticket_1 dream_ticket_2 dream_ticket_3

(PS: Ich weiß, die Bilder sind nicht die Wucht – der Film ist definitiv schärfer und ihr werdet mehr vom jungen Bottom sehen, keine Sorge 🙂 )