Video Vorschau auf neue Szene 26/5: Sperma und Pisse strömen bei diesem heißen Flip-Flop-Fick aus zwei sehr schönen – und steifen – Schwänzen!

So gut wie hier hat mir Jeffrey Lloyd noch nie gefallen!!!

In den allerersten Sekunden der zweiten Szene von „Fucking Pissed Off“ sitzt der überraschend sexy aussehende Jeffrey (ehrlich: War der immer schon so sexy oder ist heute was anders?!) in einem weißen Sessel und guckt Tony Conrad beim Tanzen in Unterwäsche zu. Dass sich bei einer solchen privaten Peepshow etwas in Jeffrey´s Hose tut, ist so klar wie Kloßbrühe – und so steht er auf, bewegt sich auf Tony zu und die beiden reiben ihre steifen Glieder durch den Stoff ihrer Hosen aneinander.

Als dann Tony Jeffrey einen bläst, arbeitet Tony mit seinem gesamten Körper mit. Nicht einfach nur Mund auf und rein das Teil, nein! Mit vollem Einsatz und beiden Händen bearbeitet er Jeffrey´s Latte und der schnauft so schwer erregt dabei, dass sich sein schlanker Bauch extrem nach innen biegt. Toll, so in seinem Element war Jeffrey noch nie!

Weil Tony ihn so gut gelutscht hat, will Jeffrey jetzt ficken – und dabei stört es ihn nicht, dass Tony noch seine Unterhose anhat. Gut nur, dass die hinten sowieso offen ist und so kann er schön in Tony eindringen.

So – und jetzt alle Fans von Pipi-Spielen aufgepasst! Was gibt es besseres, als von einem heißen, ralligen Kerl angepisst zu werden? Na, von einem heißen Kerl angepisst zu werden und dabei zugleich noch was anzuhaben! Da bleibt dann der Saft des anderen noch länger am eigenen Körper und gibt einfach ein schönes Gefühl.

Deshalb zieht Jeffrey auch wieder seinen blauen Wrestling-Suit an und pisst sich derart kräftig an, dass er weit über seinen Kopf hinauspinkelt! Auch Tony lässt sein Wässerchen plätschern und so ist dies ein weiteres nettes Intermezzo für alle Piss-Fetisch-Freunde.

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/dirtyfuckers/dream-dancer.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/05/Fucking-Pissed-Off-Tony-Jeffrey-2.jpg”]

So schön das auch war – eines macht mich dann doch ein wenig traurig, auch wenn ich vollstes Verständnis habe: Nachdem Jeffrey in Pipi aus zwei unterschiedlichen Latten geduscht wurde, lässt er sich von Tony bumsen. Leider aber ohne, dass sein Körper noch Spuren vom Angepisst-Werden zeigt. Beim Filmen waren die beiden wohl zwischendurch duschen – was ich echt nachvollziehen kann. Es ist halt nicht jedermanns Sache, so vollgepinkelt zu sein und dann noch so zu ficken. Das ist wohl nur was für echte Piss-Freunde – und ich finde auch, das darf man eigentlich von zwei Darstellern gar nicht erwarten. Ich habe also Verständnis, aber schade ist es dennoch irgendwie 😉 Aber das ist jetzt wirklich Jammern auf hohem Niveau.

So zeigen uns die beiden noch schönen schwulen Sex, bis Tony kommt – und während Tony noch seine Sahne mit seinem Finger in Jeffrey´s Löchlein schiebt, wichst sich Jeffrey zum Höhepunkt.

PS: Wenn ihr den gleichen Wrestling-Suit mal am eigenen Leib haben möchtet, den Jeffrey hier im Film getragen hat (oder die hinten offene Unterhose von Tony), dann schaut mal hier bei rampants.com vorbei. Da gibt’s vom heißen Marken-Höschen bis hin zu extravaganten Penis-Verpackungen alles 🙂 Auch den Wrestling-Suit von Jeffrey 🙂

PPS: Heute ist es das erste Mal gewesen, dass mir ein anderer Darsteller besser gefallen hat als Tony… Und das will was heißen!

Fucking Pissed Off Tony & Jeffrey 1 Fucking Pissed Off Tony & Jeffrey 2 Fucking Pissed Off Tony & Jeffrey 3 Fucking Pissed Off Tony & Jeffrey