Video Vorschau auf neue Szene 12/6: Flip-Flop-Fickende Fußballer pumpen erst ihre Bälle auf, bevor sie Druck ablassen können!

Stille Wasser sind tief und dreckig – dieser Spruch aus dem Volksmund trifft bei Jacob Waterhouse ganz bestimmt auch zu, denn wenn er so unschuldig in die Kamera blickt, dann fällt es einem schwer zu glauben, dass er es mit zwei Schwänzen gleichzeitig aufnehmen kann! So im April dieses Jahres, als er Nick Vargas und Jeffrey Lloyd köstlich unterhalten hat und dabei stets wie ein Unschuldslamm aus der nicht vorhandenen Wäsche geguckt hat 🙂

Jacob Waterhouse zwischen Nick Vargas und Jeffrey Lloyd

Eben diese (vermeintliche) Unschuld ist das, was die zweite Szene der Fußball-DVD „Football Focus 2“ ausmacht, denn auch sein Szenenpartner Ray Mannix ist ja berühmt dafür, ganz unschuldig aus seinen herrlichen Augen schauen zu können! Seine Augen waren es, in die ich mich bei seiner aller ersten Szene verliebt habe und auch diesmal weiß er, wie er in die Kamera zu schauen hat, um mich und alle anderen schwulen Kerle vor den Bildschirmen wie Wachs in der Sonne dahinschmelzen zu lassen.

Hintergrund für ihr Aufeinandertreffen ist, dass sie ein paar Fußbälle mit Handpumpen aufblasen müssen – und ihr kennt mich mittlerweile gut genug um zu wissen, dass ich die Worte in diesem Satz mit Bedacht gewählt habe: Bälle, Handpumpen, aufblasen… Ach, ich LIEBE Doppeldeutigkeiten – und Ray wohl auch, denn als er die typische Pumphandbewegung macht, schaut er Jacob so verschmitzt an, dass man regelrecht seine Gedanken lesen kann: „Rauf und runter – das mache ich auch gleich bei dir!“

Gedacht, getan – aber zuvor machen sie es sich auf ihrem Bett bequem, berühren den Körper des jeweils anderen durch dessen Fußballtrikot hindurch und küssen sich vorsichtig.

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/sportladz/intense-training.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/06/Football_Focus_2_2-10.jpg”]

Ray leckt sogar Jacobs Nippel, bevor sie sich nackig machen, sich knutschend hinlegen und zärtlich die Schwänze massieren. Als Jacob Rays Schwanz dann aus dessen weißem Jockstrap hervorholt und ihn leckt, zeichnet sich auch unter dessen blauer Shorts eine deutliche Beule ab und so kümmert sich Ray, der bei seinen jüngsten Weltreisen Erfahrung machen konnte, gleich gekonnt darum.

Besonders schön sind die Zungenküsse, die Ray und Jacob zärtlich austauschen, bevor Ray bläst – und dann lässt sich Ray mitsamt Jockstrap anal ficken! Weil wir dabei aber Rays Ständer nicht sehen, tauschen die beiden die Rollen und Ray fickt den unschuldigen Jacob! Sein schlanker Schwanz dringt geil in Jacobs kleines Ärschlein ein und jedem schwulen Kerl muss da einfach die Nudel stehen!

Ray rimmt, Ray leckt und Ray besamt Jacobs Gesicht – und küsst ihn danach. Ach, Rays Sperma am Mundwinkel kleben zu haben und dann von ihm geküsst zu werden… 🙂 🙂

Ray hat ja selber mal gesagt, dass er eher der Bottom ist – aber toppen kann der auch, und wie! Überzeugt euch morgen selbst – und lasst mich wie immer bitte wissen, wie euch die Szene mit den zwei unschuldigen Bürschlein gefallen hat!

Football_Focus_2_2-06 Football_Focus_2_2-07 Football_Focus_2_2-09