Video Vorschau auf die Weihnachts-Szene 25/12: “Cuddle Up 2”, Sz.4: Flip-Flop-Fickende rasierte Schönheiten genießen ein spritziges XXXmas!

Frohe Weihnachten!

So ein Geschenk wünsche ich jedem von euch – und wenn ich ehrlich bin, ich mir selbst auch 🙂

Martin Rivers ist an Weihnachten alleine und von seinem Freund Noah Matous getrennt. Liebende sollten nicht getrennt sein, schon gar nicht am Fest der Liebe, aber was will Martin machen? Er legt sich aufs Bett, das Geschenk seines Liebsten an der Seite – und schwupps! Verwandelt sich das Geschenk doch plötzlich in Noah Matous!

Martins Wunsch ist damit wahr geworden und er und sein Lover können sich umarmen, küssen, lieben und besamen!

Wie wir es von Noah aus all seinen früheren Pornos gewöhnt sind, geht er auch diesmal ab wie eine Rakete und Martin kann gar nicht so schnell schauen wie Noah schon an seinem Lümmel lutscht! Noah hat es einfach drauf und Martin genießt sichtlich die zarte und zugleich fordernde Aufmerksamkeit von Noahs Mund.

Noah Matous & Martin Rivers 2

Martin bläst Noah ebenfalls den Kolben, leckt dessen Arschloch und fickt dann dessen herrlich süßen Arsch (oh Mann, wieder so ein Hinterteil, in das man sich vertiefen möchte). Wer jetzt aber denkt, dass dies eine weitere Szene wird, in der Noah den Bottom macht, der darf sich eines Besseren belehren lassen, denn Noah will ebenfalls ficken!!

Martin macht für seinen Liebhaber gerne die Beine breit (wie wir Fans wohl alle auch 😉 ) und so kommen wir Zuschauer in den Genuss eines Noah Matous, der ebenso geil fickt wie er gefickt worden ist. 

Noah Matous & Martin Rivers 3 Noah Matous & Martin Rivers 5

Ich persönlich hätte nichts dagegen gehabt, wenn einer der beiden dem anderen in den Arsch gespritzt hätte, aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau, denn dieser Liebesakt ist wirklich sehr schön geworden. Beide Jungs kommen dann auch am Ende – und der Mund des jeweils anderen ist nicht weit entfernt von der Spermaladung, die sich aus einem erigierten Glied ergießt 🙂

Genießt euren Schweinsbraten, eure Gans, euren guten Lachs, eure Geschenke, euren guten Wein oder ein, zwei oder drei(ßig) kühle Bier 😉 – und genießt diese beiden Jungs, die euch diese Feiertage noch ein wenig angenehmer und schöner machen werden!

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/christmas-fantasy.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/12/Noah-Matous-Martin-Rivers-3.jpg”]

2 thoughts on “Video Vorschau auf die Weihnachts-Szene 25/12: “Cuddle Up 2”, Sz.4: Flip-Flop-Fickende rasierte Schönheiten genießen ein spritziges XXXmas!

  1. Ein absolut scharfer Film…. Es passte eigentlich alles… Das einzige was mich stört, das die Jungs wieder so rasiert waren…. Meine güte dieser Rasierwahn ist ja schon erschreckend …Das war aber schon meine einzige Kritik…. Auch muss ich mal besonders die Ass to Mouth Szenen generell hervorheben…nach meiner Ansicht sind diese einzigartig im Schwulen Porno…Ich kenne jetzt kein anderes Label das es so Praktiziert..und vor allem bei den Darstellern wirkt es (meist) echt, das sie das sogar wollen…und geniesen…Über Noah muss man ja nicht viel sagen…Wer ihn bisher gesehen hat …. Martin ist zweifelsfrei auch ein Hingucker … Schade das ihn am Anfang nur ganz kurz am Weihnachtsmarkt angezogen sah…er würde auch angezogen sehr gayl ausschauen. Andy hat den Film so gut beschrieben, das ich nix mehr hinzufügen muss…

    Mein Tipp.
    Unbedingt den Film mit Noah und auch den letzten mit CH Andy anschauen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *