Video Vorschau 28/05: “When the bells ring” Sz. 1: Geiler Konvertit spendet einen fetten, harten Schwanz & ein Maul voller Sperma!

Wer am Sonntag nicht in die Kirche geht, der braucht morgen kein schlechtes Gewissen zu haben, denn Mark Fontana ist in göttlicher Mission unterwegs und bringt den Glauben zu euch nach Hause!

Als junger Mormone trägt er nicht nur selbstbewusst sein Namensschild mit sich herum, sondern lässt auch keine Gelegenheit aus, einem armen Sünder auf den rechten Weg zurück zu helfen. Vitali Kutcher ist in der ersten Szene des brandneuen Films “When the bells ring” (=Wenn die Glocken läuten) sein erster Test und so, wie er da alleine auf einer Parkbank sitzt, hat er seelischen Beistand echt nötig.

Mark scheint ihn mit seinen Worten (oder seinem Äußeren) überzeugen zu können, denn Vitali folgt ihm zu sich heim – und dort geht es dann geil zur Sache!

Marks Schwanz ist dann auch der erste, der freigelegt wird und auch hier sehen wir seinen extravagant geschwungenen, gekrümmten Pimmel, der sich trotz seiner Form wunderbar in einen warmen Mund einfügt 🙂

Nach und nach lassen die Jungs dann auch noch die letzten Kleidungsstücke fallen (bis auf Marks weißes Mormonenhemd), während sie sich oral verwöhnen. Vitalis hartes Rohr ist das längere, und so ist es auch Vitali, der nach einem kurzen Zungen-Intermezzo an Marks Arschloch den Stecher macht.

Mark schaut echt geil mit einem Ständer in seinem Arsch aus und Vitali findet Mark ebenfalls so geil, dass er mitten im Film abspritzt! Wer Samenergüsse der Jungs am Ende gewöhnt ist und vor lauter Druck im Schlauch zum Ende vorspult, der läuft Gefahr, diese “vorzeitige” Spermaexplosion zu verpassen. Okay, er würde Gefahr laufen, denn euch passiert das nicht! Ihr lest ja den Blog! 🙂

Nach Vitalis Erguss geht es auch gleich weiter (ebenfalls höchst selten in Pornos zu sehen) und so kann Mark noch eine ganze Weile den harten Lümmel seines neuen Freundes zwischen seinen Arschbacken genießen, bevor er sich selbst hinlegt und sich von Vitali die Wichse heraussaugen lässt.

Am Ende gibt es noch einen schönen Spermakuss, der das spirituelle Band der beiden Jungs besiegelt… Wieder ein Junge, der von der Straße gerettet und in den Händen eines anderen Mannes sein Glück gefunden hat! 🙂

Zu Beginn der neuen Woche gibt es dann einen Trailer, in dem ihr erfahrt, wie es bei “When the bells ring” weitergeht – und der monatliche Szenenplan wird auch wieder aktualisiert werden!

Schaut also wieder in euren Lieblings-Blog rein! 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/horny-convert.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/05/1-10-1.jpg” width=”1280″ height=”720″]