Video Vorschau 25/06 “Raw Cuddles” Sz.2: Große Herzen und noch größere Schwänze! Diese beiden Liebhaber genießen einen romantischen Flip-Flop-Fick!

Ach, verliebt zu sein ist ja soooooo schön!

Titus Snow und Lucas Drake sind zwei junge Männer, die total verliebt ineinander sind. Zu Beginn der zweiten Szene aus “Raw Cuddles” schlendern sie Händchen haltend durch die Gegend, schauen romantisch auf in die Ferne fahrende Züge und küssen sich leidenschaftlich unter einem grünen Blätterdach.

Fehlen bloß noch Engelchen mit Pfeil und Bogen und rosa Herzchen auf dem Boden 🙂

Wem das zu schnulzig ist, der spult einfach zwei Minuten vor, denn da kommen die beiden ins Schlafzimmer und liefern sich erstmal eine kleine Kissenschlacht, bevor es ans Eingemachte geht. Dabei sind und bleiben sie das romantisch verliebte Pärchen und ganz sanft gehen sie einander an die Wäsche.

Erstes Highlight könnt ihr euch bei 04:28 anschauen, denn da steht Lucas’ Kolben stramm in seiner grauen Andrew Christian Hose 🙂 Zum Anbeißen! 🙂

Findet auch Titus und so verwöhnt er den wohl begehrtesten Schwanz dieses Jahrhunderts, bevor sich Lucas in gleicher Weise revanchiert. Als sich Lucas so über Titus beugt, da könnte man fast meinen, Lucas ist noch trainierter und drahtiger als sowieso schon… Oder habe ich einfach nur die rosarote Brille auf? 🙂

In der ersten Hälfte des Videos fickt Lucas Titus – und dann passiert was Tolles: Wenn ich es in der Aufregung und mit einem wahnsinns schnellen Puls richtig gesehen habe, dann fickt Lucas auf dem Rücken liegend Titus… Lucas wird immer schneller und schneller und genau bei 17:51 sehen wir eine weißliche Flüssigkeit zwischen Lucas’ Schwanz und Titus’ Darmwand rausglitschen. An der Farbe erkennt man, das ist richtiges, in den Arsch gespritztes Sperma, das mitten beim Verkehr abgesahnt worden ist. Sehr geil, meine Herren, sehr geil!

Besonders schön ist, dass die beiden Verliebten jetzt noch einen Flip-Flop machen: Nun legt sich Lucas hin und hält Titus seinen Knackpo zum Schwanzversenken hin. Lucas, der kein Kostverächter ist, holt sich am Ende Titus’ Sperma direkt aus dessem Rohr und schlabbert es genüsslich auf.

Ach, die Liebe ist schon was Feines! Ich wünsche jedem von uns auch so was… jeden Tag und jede Nacht 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/flip-flopping-fuck-fest.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/06/Kissenschlacht.png” width=”1280″ height=”720″]