Video Vorschau 25/05: Double Me, Sz. 4: Zwei rallige Jüngelchen lassen sich ihre leeren Löcher gut & heftig stopfen!

So Pornos gehen immer viel zu schnell rum!

Da schaut man mal kurz ums Eck – und “schwupps” ist schon wieder die vierte und damit leider letzte Szene aus “Double Me” online.

Johnathan Strake, Vince Todd und Milan Silver versüßen uns den Abschiedsschmerz und im Gegensatz zu süßer Schokolade macht der Genuss der drei Jungs nicht dick 🙂

Zu Beginn der Szene, die Toys und schöne Kerle gleichermaßen zeigt, liegen Milan und Johnathan mit ihren Smartphones im Bett. Kurzum, sie tun das, was Millionen junger Kerle auch tun 🙂

Der neue Bursche Vince kommt ins Schlafzimmer – und schon werden die beiden munter 🙂 Johnathan holt das unter seinem Kopfkissen versteckte Sexspielzeug heraus und nach einer kleinen Kissenschlacht beugt sich der “Verlierer” Vince nach vorne, sodass Johnathan und Milan ihm die Teile in das dunkle Loch stecken können.

Milan und Johnathan behalten dabei noch ihre Klamotten an und so kann sich das Auge des Betrachters ganz ohne Ablenkungen dem finsteren Loch in Vinces Arsch widmen, das vom Spielzeug schön bearbeitet wird.

Ab der 10. Minute wird es den Jungs dann in ihren Kleidern zu heiß und sie machen sich nackig – und jetzt sehen wir wieder einmal saugeil vor Augen geführt, was STAXUS so toll macht:

Drei junge Burschen, die Spaß am experimentieren haben, die sich schwulen Sex vor den Kameras zutrauen und mir allein schon beim Schreiben wieder den Pullermann hart machen.

Ich denke da nur an Johnathan zurück, der sich ganz selbstverständlich auf seine linke Seite legt, Milan wie selbstverständlich bei 17:00 von hinten an ihn heranrutscht und dann beherzt in ihn eindringt. Vince ist derweil nicht untätig, sondern hilft mit Händen und Mund da aus, wo Milan gerade nicht zur Stelle sein kann – und schaut mehr als nur interessiert dabei zu, wie Milan auf Johnathans Zunge ablädt 😉

Am Ende wollen Milan und Johnathan nochmal ein bisschen mit ihren Spielsachen spielen und erst mit gefülltem Arsch darf dann auch Vince abspritzen 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/dirtyfuckers/truly-stuffed.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/05/4-03.jpg” width=”1280″ height=”720″]