Video Vorschau 21/2: Staxus Klassiker “Bareback Street Gang” – Szene 2 – Remastered in HD

Der morgige Staxus-Klassiker zeigt wieder den Traum eines jeden jungen schwulen Mannes:

Man ist zusammen mit zwei Freunden auf einem Ausflug – Klassenfahrt – Studienreise – oder verbringt einfach nur gemeinsam ein Wochenende zusammen. Nachdem geklärt ist, wer im Stockbett oben und wer unten schläft, gehen sie schlafen – und einer wird am nächsten Morgen mit zarten Wichs- und Lutschbewegungen an seinem besten Stück geweckt.

Das alleine wäre ja schon traumhaft schön, aber wenn dann der unten Liegende das bemerkt und nicht entsetzt rumschreit, sondern dem Wichser beherzt zwischen die Beine greift und ebenfalls nach oraler Aufmerksamkeit verlangt – dann ist dies wie gesagt ein Erlebnis, das ich jedem schwulen Kerl da draußen gönne & es ist die Einleitung zum morgigen Klassiker mit Superstar Thomas Dyk, Jack Cool und Carey Lexes.

BB_Street_Gang_2-3

Bei Thomas, dem wohl bekanntesten schwulen Pornodarsteller überhaupt, wusste man ja nie, ob er seinen Knackarsch hinhalten oder selber einlochen wollte. Ich glaube, das wusste sogar der damalige Regisseur im Vorfeld nicht und erst dann, wenn Thomas am Set war, wurde es entschieden 🙂

Diesmal nutzt Thomas seinen wunderschönen unbeschnittenen Schwanz voll und ganz zum Ficken – und Jack Cool ist ein beneidenswertes Exemplar der Gattung Homo Sapiens (Betonung liegt auf Homo 😉 ) , denn er darf sich nicht nur Arsch und Maul gleichzeitig von zwei sexy Jungs verwöhnen lassen, sondern bekommt sogar Arsch und Schulter mit frischer Sahne garniert 🙂

Wer nach der bombastischen Szene vom Sonntag mit Noah und Alessandro noch Pulver im Schießeisen hat, der dürfte dieses mit dem Dienstags-Klassiker schnell abfeuern können 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/gangbang/dorm-room-threesome.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/02/BB_Street_Gang_2-2.jpg”]