Video Vorschau 20/12 Staxus Klassiker: “Raw Regret” – Szene 3 – Remastered in HD

Ein Mann mittleren Alters lockt einen jungen Kerl zu sich nach Hause…

Klingt gefährlich, ist es aber nicht! 🙂 Das ist der Beginn der dritten Szene von “Raw Regret” und ihr könnt euch sicher sein, dass Chris Cloony nur das Beste im Sinn hat – nämlich seinen Schwengel in einen knackigen Arsch zu stecken und drauf los zu rammeln!

Jack Roys ist sein “Opfer” und der ist zwar jung, aber nicht blöd und weil er dem ach so freundlichen Angebot von Cloony nicht traut, nimmt er seinen blodnierten Freund Carey Lexes mit, damit der auf ihn aufpasst.

Wer hätte gedacht, dass Carey am Ende genauso splitternackt und mit wundgeficktem Arsch daliegen wird wie Jack selbst! haha

Chris zeigt den beiden erstmal einen Schwulenporno im Fernsehen und hält ihnen dann seinen eigenen Schwanz hin, damit sie am realen Objekt ausprobieren können, was sie im TV gesehen haben.

Raw_Regret_3-1

Besonders gut gefällt mir Carey Lexes – für den schwärmte ich schon vor Jahren – aber auch Jack hat seine Vorzüge, denn er schaut sehr jung aus und ach so brav… Dass er das nicht ist, könnt ihr euch denken und spätestens wenn Chris seinen Schwanz abwechselnd in die beiden Boyfotzen steckt werdet ihr genauso einen stehen haben wie die Jungs im Film!

Das ist wieder so ein Beispiel für einen tollen Klassiker, der sich vor aktuellen Produktionen nicht zu verstecken braucht. Und als flotter Dreier schon zwei mal nicht 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/gangbang/different-kind-of-action.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/12/Raw_Regret_3-3.jpg”]