Video Vorschau 15/01 “Rich Bitch”, Sz. 1: Geiler Kellner serviert seinem Gast Chris Jansen ein Festmahl mit zwei Ständern im Arsch!

Ein Kellner sollte einem Gast ja eigentlich jeden Wunsch von den Lippen ablesen – und nicht nur freundlich in den paar Sekunden sein, in denen er das Trinkgeld einstreicht.

Der Kellner im morgigen Porno auf Staxus.com gehört zu der vornehmen und fürsorglichen Variante, denn er serviert nicht nur exquisite Speisen und kredenzt einen süffigen Champagner, sondern hält auch einen ganz besonderen Service und Nachtisch bereit:

Rich Bitch 5

Mike Cole, Spanier und schwarzhaariger Rassehengst, sieht in seinem Kellnerdress mindestens genauso gut aus wie zu dem Zeitpunkt, als er nur noch seine Fliege um den Hals trägt und mit einem Schwanz in jedem Loch auf allen vieren kniet 🙂

Aber eins nach dem anderen: Mike Cole ist also der Kellner für Chris Jansen und Traummann David Sky, die es sich getreu dem Titel des Films “Rich Bitch”, also reiche Schlampe, echt gut gehen lassen. Ein eigener Kellner steht ihnen zu Diensten und das in jeder Hinsicht, denn beide lehnen sich nach dem Essen in ihren Stühlen nach hinten und lassen sich die Schwänze von Mike wichsen.

Mike wäre nicht Mike (ich erinnere nur an das Interview mit ihm, bei dem herausgeklungen ist, dass Mike für sein Leben gerne Sex hat), wenn er mit Wichsen alleine schon zufrieden wäre. Nein, er will alles – und das bekommt er auch 🙂

Rich Bitch 1 Rich Bitch 3

Nach ordentlich viel Arschlecken bläst er Chris, während David von hinten in ihn einfährt und man könnte nun glauben, das ginge bis zu den Ergüssen der Jungs so weiter – aber falsch!

Chris will auch sein Stückchen vom Kuchen abhaben und da Mike ebenso gut ficken kann wie gefickt zu werden, nutzen die Burschen die Gunst der Stunde und wagen eine Doppelpenetration! Mike legt sich auf den Boden, Chris reitet auf – und dann kommt David von hinten. Gerne könnt ihr das mehrdeutig auffassen, denn David schiebt nicht nur einen zweiten harten Schwanz zwischen die Arschbacken des willigen und gierigen Bottoms, sondern er bespritzt diese auch geil von hinten 🙂

Weil er sich dann schon erleichtern konnte, kann sich David nun voll auf die beiden anderen Pimmel konzentrieren und so hilft er nicht nur mit, Chris zum Höhepunkt zu bringen, sondern bietet Mike auch noch sein wunderschönes Gesicht als Sperma-Abladestelle an.

Ich an Mikes Stelle hätte mich nicht lange bitten lassen und hätte voll auf David abgesahnt (der hätte Augen gemacht 😉 ) – aber wie immer schaut ihr euch das Ende des neuesten Films von Jung-Regisseur Timmy Treasure selbst auf Staxus.com an! 🙂

Spit-Roasting als flotter Dreier, viel Arschlecken, eine schöne Doppelpenetration und geile Jungs warten auf euch!

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/gangbang/dinner-threesome.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/01/Rich-Bitch-1.jpg”]