Video Vorschau 15/04 „Massage Me 2“, Szene 2: Langer Schwanz und enger Arsch: Dieser Neuling lässt Träume wahr werden & sich sein Gesicht besamen!

Herzlich Willkommen zurück zu einer weiteren Szenenkritik zu einem weiteren Massage-Porno – aber halt, nicht wegschalten! Selbst wer glaubt, er habe schon alle Massage-Pornos dieser Welt gesehen und meint, ihn könne nichts mehr überraschen, der wird sich bei diesem Porno die Augen reiben!

Der Grund, warum ich mir in dieser Sache so sicher bin ist der neue Boy Joel Tamir, der aus einer an sich standardmäßigen Massage-Szene eine Wichsorgie für euren Schwanz macht, die euer bestes Stück so schnell nicht vergessen wird!

Joel ist nicht einfach nur ein weiterer blendend aussehender, sehr jungenhafter Twink, dessen Silhouette alleine einen schon umhaut, wenn er von der Massageliege runtersteigt und den Schwanz lutscht, der gerade noch in ihm steckte… nein, er ist stolzer Träger eines richtig fetten, dicken, köstlichen und langen Pimmels, der bis oben hin mit Twink-Sperma gefüllt ist!

Und genau dieses Sperma will Lior aus ihm rausficken!! 🙂

Lior Hod, den man noch aus seinen Auftritten in Szene 2 und 4 von „Refugee“ kennen wird, weiß genau, wie man einen Jungs-Arsch ranzunehmen hat, aber zuvor verbringt er viel Zeit damit, Joels mächtiges Glied einzuölen und zu wichsen. Ich gebe es gerne zu, ich finde Wichs-Videos eigentlich ziemlich langweilig, aber wenn so ein riesiger Pimmel wie der von Joel gewichst wird, dann schaue ich gerne zu!

Der sich anschließende kondomfreie Fick ist ebenfalls sehr schön anzuschauen und wird euren eigenen Pullermann ziemlich schnell hart werden lassen 🙂

Ihr könnt euch heute schon die drei Protagonisten (Lior, Joel und seinen Schwanz 😉 ) hier im Blog anschauen – und Sonntag dann im Hardcore-Porno auf Staxus.com!

[fvplayer src=”https://s3m.staxus.net/tubesite-trailers/MASSAGE-ME-3-SCENE-2.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2018/04/Joel-Tamir-Lior-Hod.jpg” width=”1280″ height=”720″]