Video Vorschau 13/08 “Hung Jury”, Sz.1: Junger Anwalt wird in Naturalien bezahlt und darf auf dem bösen Buben reiten!

Bjorn Nykvist kann man sich in seiner neuen Rolle als frisch gebackener Rechtsanwalt richtig gut vorstellen: Ganz stolz ist er auf sich, dass er jetzt endlich mit der Uni fertig ist, er hat sein erstes kleines, aber eigenes Büro und mit einem echt sympathischen Lächeln hängt er sein Jackett über seinen Schreibtischstuhl.

Dass sein erster Klient Jaro Stone ist, das hätte Bjorn bestimmt nicht gedacht. Andererseits… wir schauen uns ja hier einen Porno an! Haha

Im Film erzählt Jaro, dass er einem Kerl der gegnerischen Mannschaft eine reingehauen hat, weil der ein Tor geschossen hat. Dessen Vater will Jaro nun vor Gericht bringen! Also geht er zum Anwalt (Bjorn) und fragt, ob er ihm helfen kann.

Was ich lustig finde ist, dass Jaro so unumwunden sagt: “Kannst Du mir nicht einen erfahreneren Kollegen empfehlen?” Haha – Man sieht Bjorn wohl deutlich an, dass er noch nicht lange mit der Juristerei zu tun hat!

Bjorn sagt ihm, es wird schon gut ausgehen… und dann wechselt das Bild und zeigt Jaro und Bjorn gemeinsam im Bett, nachdem sie den Gerichtsprozess gewonnen haben!

Bjorn fragt, was er für seinen Triumph als Belohnung bekommt und Jaro meint, ein Kuss gehe immer.

Dass es beim Kuss nicht bleibt, wenn zwei Traummänner gemeinsam im Bett liegen, versteht sich von selbst und so entfaltet sich ein wahnsinns geiler Porno mit den zwei langschwänzigsten Burschen Prags: Jaro, selbst ein wandelnder Langschwanz, fickt Bjorn, dessen Schwanz so lang ist, dass er eine eigene Adresse hat 😉

Zuvor blasen, lecken und verwöhnen sich die beiden, aber für jeden Zuschauer wird der Analsex der Höhepunkt des Films sein: Jaro schiebt sein schönes Ding immer wieder genüsslich in Bjorns Boyfotze und es fällt schwer, einen klaren Favoriten zu benennen. Warum? Weil beide Jungs in ihren Rollen sehr gut sind. Bjorn ist ein toller Bottom, der jedem Stecher den Schwanz steif macht – und Jaro beim Ficken zu beobachten ist seit jeher ein Genuss.

Ihr solltet euch den spermatriefenden Kuss am Ende nicht entgehen lassen, wenn sich Jaro mit Bjorns Wichse um den Mund zurücklehnt, um jetzt selbst abzuspritzen… und Bjorn ist ein richtiges Leckermaul, der den Saft aus Jaros Kolben echt genießt – da muss ein Spermakuss am Ende einfach sein, um so einen schönen STAXUS-Porno gebührend abzurunden! 🙂

Den ganzen Film gibt es am Sonntag auf Staxus.com zu bestaunen – und hier im Blog gibt’s einen schönen 5-Minuten Vorschaufilm für alle ohne Mitgliedschaft 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/tubesite-trailers/hung-jury-scene-1.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/08/Bjorn-und-Jaro.jpg” width=”1280″ height=”720″]