Video Vorschau 11/06 “Raw Cuddles”, Sz.1: Hübscher Neuling steckt hart ein & teilt genauso hart aus!

Raw Cuddles” heißt der neueste Streifen aus dem Hause STAXUS – (dessen Trailer ihr euch ja schon gestern anschauen konntet)  und zu Beginn erzählt uns das neue Model Jan Kotrba ein wenig über sich selbst. Damit wir deutschsprachigen Zuschauer uns nicht durch Englisch-Wörterbücher schlagen müssen, fasse ich seine Vorstellung kurz für euch zusammen:

“Hallo, mein Name ist Jan Kotrba, ich bin 18 Jahre alt. Ich stamme aus der Tschechischen Republik, ich lebe nahe Czebic (oder wie auch immer man das schreibt haha). Als ich noch jünger war, war ich ein braver kleiner Kerl. Ich war recht schwächlich und als ich 15 wurde, ging ich zur High School in Czebic. Dort wollte ich IT Sachen lernen, Computer etc, aber das war sehr schwierig für mich. Das war nicht lustig und die Lehrer waren furchtbar. Jetzt denke ich darüber nach, Sprachen zu studieren. Mein Lieblingssport ist Boxen, damit habe ich mit 16 angefangen. Es ist lustig, aber auch sehr anstrengend. Ich tue es für mich, es hilft mir beim Entspannen. Dann mag ich noch Musik, Metal. Ich habe ein Motorrad (Marke Yamaha), sie (ja, er sagt “sie” zu seinem Bike”) ist rot, sehr schwer, aber schön. Ich mag große Städte, weil ich bis ich 18 war eher ländlich wohnte. Jetzt bin ich in Prag, der Hauptstadt Tschechiens. Als ich 16 war, feierte ich eine Party und habe dort einen Boy getroffen, der sehr schön war. Wir haben zusammen Bier und anderes getrunken. Dann sind wir zu ihm heim, aber da gab es ein Problem: Seine Eltern waren auch da, wir haben sie aufgeweckt – weil wir zu laut waren! Sie haben uns entdeckt, waren total sauer auf uns. Das ist an sich keine gute Erinnerung, aber rückblickend ist es ganz lustig. Nach ihm hatte ich noch andere Sexpartner, aber im Moment bin ich ganz alleine.” 

Ach, mein armer Jan… brauchst doch nicht alleine zu sein! Gut, dass du zu STAXUS gekommen bist, da findet sich sicherlich der eine oder andere, der dich deine Einsamkeit vergessen lässt 🙂

Wie wäre es zum Beispiel mit dem süßen Connor Rex? Der hat so ein süßes Gesicht, dass er dich an deinen Jugendfreund erinnern wird – und wie mit deinem Jugendfreund kannst du machen, was du willst!

Dazu gehört für Jan auch, IM Arsch seines Freundes abzuspritzen! Ja, richtig gehört!!

Der Neue legt die Messlatte für neue Bewerber bei STAXUS sehr hoch, denn gleich in seiner ersten Szene legt er nicht nur einen Flip-Flop-Fick hin, sondern spritzt in der 24 Minute IN Connors Arschloch!! Wir hören ihn bei 24:06 stöhnen, wir erkennen das typische abgehackte Stechen, das einen Orgasmus kennzeichnet – und dann macht Connor für die Kamera seine Beine breit und Jans cremige Wichse läuft aus Connors frisch geficktem Loch heraus!!!

Jan schaut sich das genauso erregt wie wir an – und dann stürzt er sich schon auf Connors Schwanz, um dessen Saft raus zu saugen! Den holt er sich auch – und rundet damit einen wirklich wirklich wirklich schönen, romantischen und ja, auch rührseligen Porno ab, bei dem die Liebe zweier junger Männer mit geilstem Analsex verwoben ist.

Dieser Porno ist wieder mal ein Meisterwerk und bekommt von mir 10 von 10 Punkten auf der Schwanzsteifmachskala 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/spunky-session-of-dick.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/06/1-01.jpg” width=”1280″ height=”720″]