Video Vorschau 09/11 “Run Away”, Sz. 2: Sportsgeist und Sexdurst gehen für diese beiden spritzigen Sportler Hand in Hand!

Wer den Dreck macht, der macht ihn auch wieder weg!

Johnathan Strake und Casey Flip übertreiben es mit ihrem jugendlichen Übermut und schubsen sich während ihres Lauftrainings gegenseitig in eine Pfütze. Nicht nur so ein bisschen, sondern richtig. Wenig später hocken die beiden vor bzw. auf der Waschmaschine und schauen ihrer Dreckwäsche beim Kreiseln zu. Nettes Detail: Beide tragen nur Jockstraps 😉

Als sie ihre Wäsche dann zum Trocknen aufhängen wollen, bemerken sie die Massageliege im Raum und ihr dürft drei Mal raten, wie lange die Jockstraps an den jungen Körpern bleiben 😀

Schön ist, wie Johnathan sich Caseys Dödel aus der Hose angelt und anfängt, ihn zu wichsen. Casey lehnt sich genüsslich zurück, fährt Johnathan durchs Haar und erlebt das, was viele Kerle tagtäglich genießen und viele Kerle gleichzeitig gerne hätten: Einen super Blowjob!

Beide haben aber Lust auf mehr und so nimmt Johnathan einmal mehr seine bevorzugte Sexposition ein: Er macht den geilen Bottom, in den Casey sein Rohr verlegen kann. Schaut mal bei der 13. Minute, wenn Johnathan aufreitet, wie schön sein Schwanz da ausschaut. Nicht ganz hart, nicht weich – halt so, wie es bei einem Bottom sein kann.

Ich finde die Szene der beiden sehr natürlich und wegen der gut durchdachten Einleitung auch lustig. Zwei Jungs, die eine Sauerei machen – in mehr als nur einer Hinsicht. 🙂 Am Anfang in der Pfütze – und am Ende mit ihrer Sahne 🙂 Allein dafür, zwei schöne Jungs beim Abspritzen zu sehen, lohnt sich dieser Porno 🙂

Ich kann den Film ab dem 09/11 nur weiterempfehlen und er macht so viel Spaß, dass man ihn sich sicherlich mehr als nur einmal anschauen kann. Wo? Na, auf Staxus.com!

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/tubesite-trailers/run-away-scene-2.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/10/Casey-Johnathan.jpg” width=”1280″ height=”720″]