Video Vorschau 09/04: “College Cock” Sz.3: Das beste Mittel gegen Albträume sind eine Umarmung – und für diesen Collegeboy zusätzlich ein Arsch voller Sperma!

Satte 25 Minuten Schwulenporno erwarten euch morgen auf Staxus.com – sowie ein brandneuer und ein fast neuer Boy 🙂

Vitali Kutcher heißt der brandneue Junge, der zu Beginn der dritten Szene aus “College Cock” von einem Albtraum geplagt wird. Armer Bub…

Gut, dass mit Will Banks ein starker Mann mit echten Haaren auf der Brust (JA, sowas gibt es heute zu Zeiten extremen Rasurwahns auch noch) zur Stelle ist, der ihn tröstend in die Arme nimmt, bevor er dem zierlichen Burschen den Arsch wundvögelt!

Ja, ich sage es so uncharmant wie es geht: VÖGELN! Das machen die beiden – und zwar extra scharf!

Will Banks ist ein heißer Feger, der in jeder Disco bestimmt 3 Kerle pro Abend abschleppt und mit seinem Freudenspender beglückt. Er hat das ideale Alter, in dem Mann ohne große Pausen mehrmals hintereinander kann – er hat den idealen Körper, der einem Kerl die Sinne vernebeln kann – und er hat einen Schwanz, der wie angegossen in Vitalis Hintertürchen passt.

Okay, ein bisschen eng geht’s da schon zu, aber genau das wollen wir doch sehen, oder?!

Obwohl ich sonst immer einen persönlichen Liebling pro Szene habe – jemanden, der einfach mein Favorit ist, den ich lieber sehe – so war und ist dies bei “College Cock” Szene 3 nicht so. Beide Jungs machen mich und euch wahrscheinlich ebenfalls gleichermaßen scharf und treiben einem den eigenen besten Freund hart nach oben:

Ob es Vitalis jungenhafter Körperbau, seine zierliche Statur, sein zartes und irgendwie zerbrechlich wirkendes Körperspiel ist – und die Faszination, exakt dieses auf einem harten Rohr aufgespießt zu sehen …

oder ob es Will mit seinem adonisgleichen Zustechorgang ist, der einen schwulen Kerl schon vor dem Bildschirm ganz wuschig macht und aus allen Körperöffnungen tröpfeln lässt…

(mal ernsthaft: Wenn Will schon auf Video so geil ausschaut, wie geil muss er erst im echten Leben sein – und wenn er dann noch in einem steckt????)

Mein persönliches Highlight dieses Pornos ist neben Vitalis zarter Statur dessen anale Besamung. Will spritzt Vitalis kleines Ärschlein komplett voll und sogar als Zuschauer meint man dabei regelrecht, die heiße Sahne auf den eigenen Arschbacken spüren zu können!

Oder ich bin einfach nur ein arg versauter Kerl 😉

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/hard-study.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/04/Will-Banks-und-Vitali-Kutcher-3.jpg” width=”1280″ height=”720″]