Beliebteste Posts
Folge uns auf Twitter
Melde Dich für diesen Blog per Email an

Du wirst vom deutschen Staxus Blog per Email über neue Beiträge informiert

Schließe dich 94 anderen Abonnenten an

Werde Staxus-Mitglied !
Advertisement

Video Vorschau 08/11 „Up & Cumming“, Sz. 1: Gieriger Neuling bekommt den engen Arsch geknallt & sein Gesicht besamt!

Video Vorschau 08/11 „Up & Cumming“, Sz. 1: Gieriger Neuling bekommt den engen Arsch geknallt & sein Gesicht besamt!

Frage 1: Wie gefällt Andy Watson?

Frage 2: Wie eng ist er?

Frage 3: Lohnt sich sein erster Porno?

Wenn ich es kurz machen wollte (aber wer will im Zusammenhang mit Schwulenpornos schon das Wort „kurz“ lesen? 😉 ), dann wären meine Antworten: Gut, sehr, ja!

Alle, die es ein wenig genauer wissen wollen, sind herzlich eingeladen, mehr über den neuen Boy bei www.staxus.com zu lesen 🙂

Also, Andy ist eigentlich ein ganz normaler junger Mann, mit ganz normalen Körperproportionen und einem recht ansehnlichen Gesicht. Keine klassische Schönheit, aber doch, er gefällt mir recht gut. Spannend wird es, wenn er das erste Mal seine Hose aufmacht und zeigt, was er zu bieten hat (das kannst du dir gleich hier im Blog in einem kleinen Vorschaufilmchen selbst anschauen 🙂 ).

Zentrales Thema dieses Pornos ist, wie eng Andy ist. Und er ist ziemlich eng! Für Beno, der schon so einige Erfahrung und Übung mit jungen Burschen hat, ist das der Sechser im Lotto und er darf diese besondere Enge das erste Mal spüren. Für Andy ist es ein zweischneidiges Schwert: Einerseits darf er mit einem tollen Boy wie Beno rummachen, aber man merkt ihm schon relativ häufig an, dass Beno ein paar Zentimeter zu lang oder dick für ihn ist. Eigentlich, denn im Laufe des Films hockt er sich sogar auf Beno’s Kolben und genießt den Dehnungseffekt. Aber wie gesagt, es ist ein schmaler Grat zwischen Lust und Schmerz und es macht richtig Bock, da zuzuschauen. 

Ob es sich lohnt, am Donnerstag auf www.staxus.com zu gehen und sich Andy in Aktion anzuschauen! Ja klar, denn sowas Enges wie ihn findet man heutzutage nicht mehr so häufig 😉 Und, wie gesagt, er hat ein süßes Gesicht und verkörpert den Typ eines jungen Mannes, dessen Augen vielleicht größer waren als sein anales Fassungsvermögen 😀 *dreckiges Grinsen*