Video Vorschau 02/07 “Big Is Better”, Sz.3: Gut bestückte Wassernixen wichsen und ficken sich die Sahne aus den Rohren!

Das ist sie also, die Coverszene der Staxus-DVD “Big Is Better“!

Abgebildet sind Bjorn Nykvist und Mark Fontana – und wer auch immer diese Covers entwirft, der hat’s wirklich drauf! Durch die Perspektive, durch den Blick von schräg unten vorne, wird Bjorns langer Schwanz besonders schön in Szene gesetzt – und genau darum geht es ja in “Big Is Better“: Lange Schwänze, die von geilen jungen Burschen komplett mit allem drum und dran verwöhnt werden.

In der Coverszene plantschen die beiden erst kurz im Wasser, bevor sie unter eine sehr geräumige Dusche hüpfen. Dort sehen wir Marks und Bjorns schlaffe Schwänze, wie die Wassertropfen an ihnen hinab rinnen und wie die auch im schlaffen Zustand sehr appetitlichen Lümmel unter zarten Berührungen immer härter werden. Richtig steif nicht, aber immer härter. Dieses Wunder der Natur – ein schlaffer Pimmel, der sich immer weiter aufpumpt, bis er irgendwann ganz stramm steht – ist hier auf Video eingefangen und festgehalten worden… und dann ist die Zeit schlaffer Pimmel vorbei. Bei den Jungs und bei den Zuschauern! 🙂

Weil es im Wasser einfach nicht gut flutscht, ziehen sich die beiden auf eine dunkle Couch zurück und da steckt Bjorn seinen nun harten Kolben in Marks Mund. Mark will den auch gar nicht mehr hergeben, also muss sich Bjorn auf ihn legen, damit sie sich Kopf an Fuß liegend gegenseitig einen blasen können. Dabei hüpft Marks Adamsapfel schön rauf und runter, während Bjorns Kolben in seinen Mund flutscht. 🙂

Bei dieser Paarung muss jedem schon von der ersten Sekunde an klar sein, wer hier den Top und wer den Bottom macht. Klar, es ist Bjorn, der sein langes Teil in Mark versenkt und nicht anders rum – dafür ist sein Ding ja auch prädestiniert. Erst kommt noch eine kurze Leckeinlage an Marks Arsch, aber dann wird eingelocht!

Mark reitet zwar auch mal aktiv auf, aber es ist wohl die Analaction rund um die 20. Minute, die bei den meisten Zuschauern Erregung und Bewunderung gleichermaßen auslösen wird… und ja, auch Neid.

Neid auf Bjorn, dass er Mark in dieser geilen Stellung rannehmen darf und Neid auf Mark, dass er einen der längsten Lümmel bei STAXUS so köstlich serviert bekommt.

Haltet mal bei 19:54 das Video an und schaut euch Marks Gesichtsausdruck an. Selbst nach seinem Ritt auf Bjorns Ständer ist er immer noch, auch nach Minuten, von dessen Mächtigkeit und Umfang beeindruckt 🙂

Oh Mann, in dieses Gesicht bei 19:54 zu spritzen, das wär’s, oder? 🙂

Mark gefällt mir von Porno zu Porno immer besser – und mit Sperma verschmiertem Arsch nochmal mehr 🙂 Das Ende will ich noch nicht verraten, das ist dann wieder nur was für all jene, die eine Mitgliedschaft bei Staxus haben oder sich die DVD kaufen 🙂

[fvplayer src=”http://s3m.staxus.net/trailers/raw/poolside-twink.mp4″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2017/01/3-04.jpg” width=”1280″ height=”720″]