Staxus Klatsch & Tratsch: Oscar Ricci konnte es gar nicht schnell genug gehen

Ich weiß ja nicht, ob ihr das wusstet, aber manchmal dauert es Monate, bis man einen Neuen das erste Mal vor die Kamera bekommt, nachdem all der Papierkram erledigt ist. Manche Burschen bekommen auf einmal Muffensausen, denken zweimal darüber nach, ob sie in einem Porno mitmachen wollen, bei manchen ändern sich die Lebensumstände, was sie zwingt, es doch nicht zu tun und wieder anderen muss man regelrecht hinterher rennen, um sie für einen Dreh buchen zu können. Klingt nicht sehr romantisch, oder?

Oscar Ricci bildet hierbei aber in jeder Hinsicht eine Ausnahme. Er war so wild darauf, ein schwuler Pornostar zu werden, dass er die Jungs bei Staxus regelrecht verfolgt (und nicht wie sonst üblich anders rum) und gleich um einen Dreh gebeten hat – und das nur einen Tag nach Vertragsunterzeichnung! Ausserdem hat er gleich eine Liste dabei gehabt von Kerlen, denen er gerne einen blasen und von denen er gebumst werden will!

Oscar-Ricci-about-to-appear-in-his-debut

Diese Liste muss ziemlich lang gewesen sein und beinhaltete auch einige Darsteller, die schon länger nicht mehr in Videos erschienen sind, aber seid versichert, dass sich am Ende immer noch genug gefunden haben, an denen er sich vor der Kamera verausgaben kann.

In seiner Debüt-Szene bläst er einem Soldaten einen ordentlichen Ständer und lässt sich dessen blanke Nudel in seine süße Arsch-Fotze stecken, aber könnt ihr schon erraten, wer dieser Stecher sein wird?

Und ja: Auch er stand auf Oscar´s Liste 😉

So gierig wie Oscar war, werden wir wohl – wenn er euch gefällt – noch mehr von ihm sehen, also schaut immer mal wieder vorbei, damit ihr ihn nicht verpasst. Wenn ihr wisst, wem er da gerade einen bläst (weil ihr echte Staxus-Fans, echte Porno-Fans seid oder weil ihr im Blog gut aufgepasst habt 😉 ) , dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar und wir sehen dann, wer sich gut auskennt!

Wie man kinderleicht einen Kommentar schreibt, findet ihr nochmal hier beschrieben: Deutsche Anleitung