Schwule Fußballer – gerne nicht nur in Pornos!

Während wir sehnsüchtig den nächsten Porno auf Staxus.com erwarten (der ein wenig klaustrophobisch anmutet, aber mit Ron Negba und Beno Eker sehr, sehr gut ist!!), verlassen wir einmal kurz die heile Welt der schwulen Pornographie. Wirklich nur kurz, versprochen 😉

Schauen wir einmal kurz in die reale Welt, in der es immer noch Leute gibt, die sich selbst als die größten Fußballfans und Fans eines bestimmten Spielers bezeichnen – und nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen, sobald sie erfahren, dass ihr Idol schwul ist.

Was für ein Scheiß! Als wenn die Sexualität eines Menschen irgend etwas über seinen Charakter aussagen würde. Ob er ein guter Sportler ist oder nicht. Ob er ein feiner, ehrlicher Mensch ist oder nicht. Ob es Spaß macht, Zeit mit ihm zu verbringen.

Also ehrlich! Mann, da könnte ich mich aufregen.

Was mich zu diesem Blogartikel veranlasst hat? Einer meiner Freunde (von denen ich dachte, er sei ein Freund) schaute mit ein paar gemeinsamen Kumpels die Fußball-WM – und lobt die sachliche und freundliche, sympathische Art von Thomas Hitzlsperger als Fußball-Experte- und revidiert seine Meinung nur deshalb Sekunden später, weil er nicht wusste, das Thomas sich vor Jahren geoutet hat und stolz dazu steht, dass er lieber mit einem Mann zusammen lebt als mit einer Frau. Krass, oder?

Gerade bei so „männlichen“ Sportarten wie Fußball ist es leider immer noch ein Tabu, schwul zu sein. Dabei spielt das auf dem Rasen überhaupt keine Rolle, was jemand daheim für Pornos schaut oder wo er sein Ding reinsteckt.

Ich bin jedenfalls froh, dass zum Beispiel Thomas Hitzlsperger den Mut hatte, sich doch irgendwann zu seiner Vorliebe zu bekennen und wünsche allen schwulen Jungs und Männern da draußen, dass sie auch irgendwann diesen Mut finden werden. Egal, ob Sportler oder nicht. Vielleicht gibt der beigefügte Artikel über Thomas ja auch dem einen oder anderen ein bisschen Mut 🙂

Und denk immer dran: Blöd sind die anderen, nicht du!

https://www.welt.de/sport/article162646535/Hitzlspergers-beeindruckende-Rede-ueber-sein-Outing.html