Rodion Taxa – Traumtyp

Ich weiß, dass das nun wirklich alle wissen, aber Rodion Taxa ist einfach eine totale Granate. Wenn wir ihn uns anschauen, finden wir doch keine Makel oder? Vielleicht ist es auch das Gesamtpaket und seine absolute Hingabe in jeder Szene, die ihn so makellos erscheinen lassen.

Niemand hat einen so erotischen Blick wie er, wenn jemand in seinem Hintertürchen steckt, seinen Schwanz massiert und sich rhythmisch bewegt. Die Augen sind ein Traum und manchmal wirkt es so, als wäre er selber komplett ungläubig, wenn er zum Orgasmus gewichst wird. Seine Ladungen sind jetzt schon legendär und sprechen eindeutig für sich.

Er ist ein herausragender Top, er ist ein noch herausragenderer Bottom, sein Stöhnen ist total erotisch und er scheint es zu lieben, wenn jemand im Wechsel soft und hart zustößt. Ich bin mir nicht sicher, ob Rodion in einer seiner Szenen jemals enttäuscht hat. In seiner ersten Szene schien er noch leicht nervös zu sein, aber das hat sich deutlich gelegt. Er strahlt so viel Sex-Appeal aus. Ganz ehrlich? Ich würde ihn den ganzen Tag nur knuddeln! 🙂

Eigentlich schreibe ich diesen kleinen Blog-Eintrag, weil mir unter den Kommentaren etwas aufgefallen ist, was ich gerne bestätigen möchte. Rodion ist auch abseits der Szenen ein schwuler Junge, der wirklich sehr süß ist. Zu jedem Dreh bringt er seinen Freund mit. Ich finde, dass das eine schöne Geste und einfach ein toller Vertrauensbeweis ist.

So toll Rodion in den Szenen rüberkommt, so wunderbar ist er auch abseits seiner Darstellungen. Ich habe bereits persönlich mit ihm geschrieben und kann nur sagen, dass er sehr höflich und zuvorkommend ist – einfach ein normaler, toller Junge von nebenan.

Was haltet ihr von Rodion und was gefällt euch am besten? Lasst doch eure Meinung in den Kommentaren hören! Bleibt gesund! 🙂