Q&A mit dem serbischen Burschen Darko Simic

Gestern ist im englischen Staxus-Blog (den hier eh keiner mehr liest, weil es ja den viel besseren Deutschen Staxus-Blog gibt ­čśë ) ein sehr interessantes Interview mit dem h├╝bschen Darko Simic erschienen, in dem er uns, den Staxus-Fans, Rede und Antwort steht und ein bisschen ├╝ber sein Leben hinter der Kamera plaudert:

Darko Simic, der Neuling bei Staxus, ist erst in einer einzigen Szene aufgetreten, hat aber einen gewaltigen Eindruck bei unseren Fans hinterlassen, denn mit seinem s├╝├čen L├Ącheln, unschuldigen Blick, schlanken K├Ârper und ÔÇô nicht zu vergessen ÔÇô seinem gro├čen unbeschnittenen Schwanz sind nur einige seiner Markenzeichen aufgef├╝hrt, die von euch nicht unbemerkt geblieben sind.

Ich war in der gl├╝cklichen Lage, ein kleines Interview mit Darko f├╝hren zu k├Ânnen, das euch allen die Gelegenheit gibt, ihn ein bisschen besser kennen zu lernen. Er ist ein ziemlicher Tr├Ąumer, aber kein gro├čer Redner, und trotzdem hat er eine ziemlich wilde, ungest├╝me Seite, von der er will, dass ihr davon erfahrt:

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2014/09/darko-simic-1.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]

Frage: Bitte erz├Ąhle uns doch ein wenig ├╝ber deine Person und was du beruflich im ÔÇ×normalenÔÇť Leben machst!
Antwort: Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Serbien. Ich lerne ÔÇ×DesignÔÇť und bin professioneller Turniert├Ąnzer. Ich liebe es, Gedichte zu schreiben, zu singen, zu tanzen und zu kochen.

F: H├Ârt sich an, als w├Ąrst du ein flei├čiges Bienchen. Welche Personen sind dir am wichtigsten in deinem Leben?
A: Meine Familie ist mir sehr wichtig und ich mag es immer, Zeit bei ihnen zu verbringen. Sie haben mich immer darin best├Ąrkt, meine Tr├Ąume zu verwirklichen und zu tun, was ich gerne mag.

F: Es ist gut zu h├Âren, dass dich deine Familie unterst├╝tzt. Was wolltest du als Kind werden?
A: Ich wollte schon immer eine Ber├╝hmtheit werden -lacht-

F: Ich wette, du wirst schon bald sehr ber├╝hmt sein. Wie hast du dich bei deinem ersten Dreh am Set gef├╝hlt?
A: Zu Beginn war ich sehr nerv├Âs, aber auch umgeben von bildsch├Ânen Jungs, die mich sehr gl├╝cklich machten ÔÇô und schon war der Rest des Drehs sehr angenehm f├╝r mich.

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2014/09/darko-simic-2.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]

F: War dein erstes Mal vor der Kamera anders als du es dir vorgestellt hast?
A: Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, was ich mir da so vorstellen sollte; also war es wohl nicht so, wie ich es mir vorstellte, aber das ist okay.

F: Glaubst du, dass der Pornodreh dein Leben ver├Ąndern wird?
A: Das hat es schon, und zwar sowohl im Guten als auch im Schlechten.

F: Wei├č deine Familie, was du hier machst und unterst├╝tzen sie dich dabei?
A: Ja, sie wissen es und einige Familienmitglieder machen sich ├╝ber negative Konsequenzen f├╝r meine Zukunft Sorgen, was ich nachvollziehen kann.

F: Hast du trotzdem noch Interesse an weiteren Szene f├╝r Staxus?
A: Nat├╝rlich! Ich liebe es!

F: Hast du dir deine eigene Szene angeschaut?
A: Ja, habe ich, und es ist toll ÔÇô lacht –

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2014/09/darko-simic-3.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]

F: Mit wem w├╝rdest du gerne bei zuk├╝nftigen Szenen zusammenarbeiten wollen?
A: Brad Fitt mochte ich sehr, als ich ihn am Set getroffen habe und ich w├╝rde sehr gerne wieder mit Sven Laarson arbeiten.

F: Gibt es etwas, f├╝r das man dich auch mitten in der Nacht wecken kann?
A: Solange es eine Party ist, kann man mich zu jeder Zeit wecken.

F: Wenn du eine Sache an dir ├Ąndern k├Ânntest, was w├Ąre das?
A: Ich w├Ąre gerne blond. Ich liebe sexy blonde Menschen.

F: Welchen Inhalt hatte die letzte eingehende Nachricht auf deinem Handy?
A: Honey, ich kann es nicht erwarten, dich wiederzusehen. K├╝sse.

F: Gibt es etwas, das du den Staxus-Mitgliedern und -Fans sagen m├Âchtest?
A: Ich hoffe, dass ihr mich m├Âgt, denn ich habe mein Bestes gegeben ÔÇô lacht –

Darkos allererste Szene ist am 16. August 2014 erschienen und und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit ihm zusammenzuarbeiten. Falls ihr seine Szene mit Sven Laarson und Yuri Adamov noch nicht gesehen habt, solltet ihr das unbedingt auf der Staxus-Seite nachholen! Ihr werdet es nicht bereuen.

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2014/09/darko-simic-4.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”] [stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2014/09/darko-simic-5.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]