Outing – Ist das heute noch ein Thema für junge Schwule?

Es gibt Filme, die packen einen emotional so richtig. Ganz tief im Herzen. Besonders dann, wenn sie so Themen wie das Schwulsein, Outing oder die erste Liebe thematisieren.

„Love, Simon“ ist so ein Film, der keinen mehr loslassen wird, unabhängig davon, ob er „schon“ geoutet ist oder diesen Schritt noch vor sich hat.

https://www.youtube.com/watch?v=EAdOceV0niU

Was mich zu der Frage bringt: Muss man sich überhaupt outen? Ist das heutzutage überhaupt noch nötig oder überhaupt wichtig?

Mein persönlicher Eindruck ist, dass unsere Gesellschaft nach außen hin immer toleranter wird. Es ist okay, als Politiker schwul zu sein. Es ist okay, als Sportler schwul zu sein. Es ist okay, als Promi schwul zu sein.

Aber wenn der eigene Sohn sagt, er ist schwul – wenn der Kumpel aus dem eigenen Sportverein sagt, er ist schwul – wenn der eigene Vater sagt, er ist im Alter „auf einmal“ schwul… Dann kann das (leider) schon wieder ganz anders aussehen und die viel gepriesene Toleranz ist auf einmal vergessen. Und das ist doch unheimlich schade, oder nicht?

Wir sind uns alle einig, dass ein Outing nichts am Charakter, an der Person eines Menschen ändert. Man ist nachher genau der selbe wie vorher, nur schauen einen die anderen wohl mit anderen Augen an. Das Outing ist es eines er einschneidensten Erlebnisse eines schwulen Mannes. Es ist irgendwie schade, dass die Gesellschaft fast schon erwartet, dass man sich als homosexuell zu erkennen gibt. Wieso eigentlich? Von Heteros verlangt doch auch keiner, dass sie sagen, sie stehen auf dickbusige Weiber oder kleinbrüstige alte Frauen oder künstlich operierte Monstertitten… Warum müssen sich Schwule outen?

Sind wir heute vielleicht alle so tolerant, dass sich schwule Kerle gar nicht mehr outen müssen, sondern einfach frei leben können? Oder ist das eher Wunschdenken?

Wie ist deine Meinung zu diesem Thema? Welche Erfahrungen hattest du mit deinem Outing – oder gehörst du zu denjenigen, die sich ganz bewusst eben nicht outen?

Lass uns deine Meinung wissen und schreib dir von der Seele, was du vielleicht immer schon mal sagen wolltest.