Neue Szene: Zwei rallige Rekruten machen für einen derben Fick & eine klebrige Gesichtsbesamung kurz Halt!

[stag_intro]Dass Will Simon so adrett ist, hatte ich gar nicht auf dem Schirm…[/stag_intro]

Will Simon, absoluter Staxus-Neuling und aktueller Szenen-Partner von Jaro Stone, ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen. Aus welchen Gründen auch immer habe ich mich mehr um Jaro´s tief hängende Eier gekümmert als darum, wen er im neuesten Staxus-Porno fickt. Irgendwie ist es ja ein Fluch, dass den Bottoms nicht die Anerkennung und Aufmerksamkeit zuteil wird, die sie verdienen – denn was bringt der beste Stecher, wenn er niemanden zum Stechen hat?

Deshalb poste ich hier gleich mal ein paar Extra-Bilder von Will, der exakt das verkörpert, was man sich unter einem Twink vorstellt: Er ist groß, er ist schlank, er ist hübsch, hat ein nettes Gesicht – und unterhalb seines Bauchnabels ist er auch nicht von schlechten Eltern:

outdoor-fuck-02 outdoor-fuck-19

Okay, er ist ein weiteres Model mit Tätowierungen, denn irgendwie scheint es ohne die heute nicht mehr zu gehen (oder anders formuliert: Jeder, der passabel aussieht meint, dass ihn Tätowierungen noch geiler machen) – aber dass er einen echt langen Schwanz hat, habe ich im Vorfeld total übersehen. Mea culpa sag ich da nur; kommt nicht wieder vor 😉 Dass er seinen Ohrring rechts trägt, lässt mich stark vermuten, dass er auch im wirklichen Leben auf Männer steht – was auch erklären mag, wieso er gleich jemanden wie Jaro an sich rangelassen bzw. in sich reingelassen hat… Da bräuchte manch einer erst eine Übungsstunde um sich aufzuwärmen 😉

Die Handlung: Diese Militär-Soldaten-Freiluft-Szene beginnt damit, dass Jaro und Will in einem Militärfahrzeug die Hauptnachschubroute der Rebellen abfahren… Mir kommt dieser Weg aber seeeehr bekannt vor: Vielleicht erinnert ihr euch an die Paket-Zusteller-Serie mit Sven Laarson zurück… da haben es die Jungs auf einem Weg getrieben, der dem hier ziemlich gleicht… Aber macht ja nix 😉 Auf einer grünen Wiese machen sie dann aber doch einmal Halt, um sich vom anstrengenden Feinde-Verfolgen zu erholen und schwupps – die Jungs knutschen und gehen sich an die Wäsche! Will ist am Anfang dieser Szene noch hübscher als man auf den Fotos sehen kann: Seine vollen, dicken Lippen kommen im Video viel besser raus – aber schaut doch einfach selbst bei Gelegenheit. Dann lasst euch auch den kondomfreien Fick im Grünen nicht entgehen, bei dem Jaro seine lange Latte immer wieder in Will versenkt. Am Ende spritzt Jaro auf Will´s Arsch und Will sahnt im Stehen, an den Militär-Truck gelehnt, in Jaro´s Mund ab.

Die Schmankerl: Ein Schmankerl ist Jaro´s Art und Weise, wie er mit Will umgeht. Er legt ihn sich sozusagen fickbereit zurecht und macht mit ihm, was er will. Will scheint das nicht zu stören und er bietet sein Maul und Arsch-Loch gerne einem Profi wie Jaro an, denn da weiß er, dass er es richtig besorgt bekommt. Ein weiteres Schmankerl sind die Pimmel der beiden Jungs. Okay, die stehen in einem Schwulenporno naturgemäß immer im Vordergrund, aber besonders erwähnenswert sind sie deshalb, weil beide Jungs für weiße Jungs echt lange Dinger haben. Wer seine Pimmel eine Nummer größer mag, sollte unbedingt reinschauen. Ach ja: Und Jaro´s Eier 😉

Die Zusammenfassung: Ein toller Freiluft-Porno mit einem überraschend gut aussehenden Will und zwei Schwänze, die rein aufgrund ihrer Länge sehenswert sind!

outdoor-fuck-10 outdoor-fuck-13 outdoor-fuck-15 outdoor-fuck-17