Neue Szene: Tristan Archer lässt seine böse Seite raus – und cremt einen heißen Twink-Arsch ein!

So ein böser Junge!

Tristan Archer überfällt unser aller Liebling Noah Matous mit einem Messer, als der ganz unschuldig im Weinkeller nach einer Flasche Rotwein sucht! So ein böser Junge!

Dabei braucht er Noah doch zu nichts zwingen – der macht alle versauten Sachen auch so mit 😉

hot-twink-ass-01

Deshalb steckt Tristan sein Messer auch weg, als er merkt, dass Noah gerne seinen Schwanz lutscht und sich ebenfalls gerne den Schwanz lutschen lässt! Auch das Hintertürchen lecken bzw. lecken lassen ist mit Noah nichts ungewöhnliches… Dass sich Noah aber von seinem “Entführer” oder so einem Gangster ficken lässt, nun gut, das ist sicherlich dramaturgisch notwendig, wenngleich weit von der Realtität entfernt. Aber schön ist es allemal, denn Noah hat sich einen Ruf unter seinen Staxus-Kollegen erarbeitet und den will er um jeden Preis verteidigen! Also geht er auch mit einem bösen Kerl ins Bett!

hot-twink-ass-03 hot-twink-ass-10

Das Spiel mit der Gefahr macht in sogar so an, dass er abspritzt, während Tristan ihn noch mit festen Stößen fickt – aber der denkt gar nicht daran, nur Noah kommen zu lassen. Schließlich hat Tristan ja IHN zum Sex “gezwungen” und nicht anders rum, da wäre es doch doof, wenn nur Noah Druck ablassen dürfte! Also wichst sich Tristan eine ordentliche Menge Sahne aus seinem steifen Schwanz – aber nicht auf eine Weinflasche, nicht in die Weinflasche, sondern auf Noah´s Rosette – und schiebt dann seinen Prügel in die gut geschmierte Boy-Fotze zurück!!! So was ist immer ein geiler Anblick, vor allem, wenn es dem Bottom UND dem Top Spaß macht. Ich wette, uns Zuschauern auch!

hot-twink-ass-18