Neue Szene: Süßer, notgeiler Junge vom Land sucht sich einen Hengst für einen spritzigen Ritt im Heu aus!

Sperma auf einem Schwanz…

Ihr werdet sagen: Na und? Hab´ ich jedes mal, wenn ich wichse…

Klaro, aber hat einer eurer Liebhaber schon mal auf euren Schwanz abgewichst, ihn danach in den Mund genommen, feste daran geleckt und gesaugt und dann auch noch das „daneben“ gegangene Sperma von eurem Bauch aufgeleckt?

Ja? Na dann gratuliere ich euch zu einem solchen Ende einer heißen Nacht – und alle anderen können sich so etwas im neuesten Staxus-Porno in Farbe anschauen 🙂 Und das war nur einer der Höhepunkte des Films… Aber eins nach dem anderen:

cock-lusting-terrors-02

Die Darsteller: Dieser Film lebt von drei Dingen: Sven Laarson, der endlich mal wieder für einen neuen Porno vor die Kameras getreten ist – Tristan Archer, dem Neuling mit seiner tollen Frisur – und dem klebrigen Ende, das ich persönlich sehr gelungen finde! Euer Augenmerk möchte ich an dieser Stelle aber vor allem auf Tristan lenken: Rein optisch passt er sehr gut zu Sven, beide sind sehr schlank, haben eine interessante Frisur (wie es halt die jungen Leute so tragen) und beide haben Pimmel, die so saftig aussehen wie frisch gebackene Muffins! Einfach zum Reinbeißen!

Die Handlung: So faszinierend ich Tristan in Kombination mit Sven in diesem Film finde – von der Handlung her kann er nicht brillieren. Macht aber nichts! Sven und Tristan betreten nämlich vollständig bekleidet ein Scheune – und schon grabscht Tristan nach Sven´s bestem Stück! Das war die gesamte Story. Wenn wir eine packende Story wollten, würden wir uns ja auch keinen Porno anschauen – also ab zu den Schmankerl:

cock-lusting-terrors-05 cock-lusting-terrors-09

Die Schmankerl: Ich erwähnte es bereits: Sven und Tristan passen SEHR gut zusammen. Oft sind Pornos mit unterschiedlichen Darsteller-Typen sehr aufregend, aber hier tun zwei Gleichgesinnte dem Auge sehr gut. Wie Sven dann Tristan von hinten nimmt, merkt man Tristan sein „Neuling“-Sein gar nicht an – was man ihm auch bei seinem Samenerguss nicht anmerkt: Selbstbewusst spritzt er auf Sven´s Latte ab! Und, was die Sache noch besser macht: Als Sven dann kommt, kommt er in Tristan´s Maul, der es aufnimmt, als hätte er seinen Lebtag nichts anderes gemacht. TOLL!

Die Zusammenfassung: Zwei sehr schöne Models, zwei Abspritzer, die man gesehen haben sollte und ein neues Gesicht, von dem wir hoffentlich noch mehr sehen werden!

PS: Ist das letzte Bild nicht wunderschön? Zum über´s Bett hängen… 🙂

cock-lusting-terrors-19