Neue Szene: Staxus Klassiker: Für ein paar Zentimeter mehr – Szene 2 – Remastered in HD

[stag_intro]Toilettenbekanntschaften…[/stag_intro]

Normalerweise geht man auf ein öffentliches Klo und schaut, dass man dort schnell wieder rauskommt. So geht´s mir jedenfalls. Sexuell erregend finde ich diese oft streng riechenden Örtchen selten und wenn wirklich mal ein schnuckeliger Typ am Pissoir steht und Druck ablässt, dann sind sowieso zu viele Leute um einen herum, um einen “Angriff” auf sein bestes Stück zu wagen. Oder er packt es gleich wieder weg…

In der Welt der Pornographie ist aber alles – oder zumindest vieles – anders als im täglichen Leben, weshalb Chris Ralf und Mike Sorrow auch ganz alleine in einem öffentlichen Klo auf Billy Ray stoßen, der, was nicht anders zu erwarten war, ungeniert und freizügig seinen Pimmel in der Hand hält und pinkelt. So sehr ihr mich freue, mal wieder einen Burschen pinkeln zu sehen (wenngleich ich mir selbiges in meiner Fantasie ausmalen muss, denn man sieht Billy anfangs nur von hinten), muss ich gestehen, dass die Örtlichkeit eines Männerklos mittlerweile doch etwas an Reiz verloren hat. Originell ist das nicht, oder? Muss es aber auch nicht sein, denn bei dieser speziellen Szene handelt es sich um einen Staxus-Klassiker von vor 10 Jahren, der auf modern gemacht wurde.

Von vor 10 Jahren? Da werden jetzt einige Leser dieses Blogs denken: “Mann, da war ich ja noch nicht mal 18!” Ja, da sieht man wieder, wie schnell die Zeit vergeht… Kurzweilig ist dieser Toilettenporno jedenfalls, denn Billy´s Schwanz ist eindeutig der Hauptdarsteller. So groß und lang, wie der ist, ist das auch keine Überraschung!

meeting-a-big-dick-02

Außer einem überdimensionierten Pimmel bekommen wir einen Dreier zu sehen, bei dem Ralf derjenige ist, der Arsch und Maul gleichzeitig gestopft bekommt. Oben schiebt Billy seinen Prügel rein – und von hinten kommt Mike. 😉

Apropos “kommt”: Erst kommt Ralf und verspritzt den Inhalt seiner Eier über den ganzen Toilettenboden (na, die Putzfrau wird sich bedanken!), dann kommen Billy und Mike über Ralf´s Gesicht. Seine Klunker als Ohrringe kann man dabei mögen oder nicht. 😉 Aber so war die Jugend halt vor 10 Jahren 😉

Die Kommentare der Staxus-Mitglieder zu dieser Szene sind recht interessant, denn was einigen sehr gefällt, ist für andere alter Käse. Einer schreibt von “mechanischem Sex” ohne Leidenschaft, für andere sind die hübschen Jungs und ihr Geficke genug, um ihnen den Saft aus dem Schaft zu treiben. Geschmäcker sind einfach verschieden. Diese Saxus-Klassiker sind meiner Meinung nach aber trotzdem nicht schlecht, denn ich wette, diese spezielle Szene haben hächstens 20% von euch je zuvor gesehen. Ich zum Beispiel kannte sie nicht, obwohl ich dachte, jeden Staxus-Porno gesehen zu haben… 🙂

Diese “alten” Filme lehren uns noch etwas: Wir wissen wieder die neuen Produktionen und die frischen Gesichter zu schätzen! Und so eine gibt´s schon übermorgen… Ich sage nur David Sky! 🙂

meeting-a-big-dick-05 meeting-a-big-dick-13 meeting-a-big-dick-16