Neue Szene: Staxus Klassiker: Doctor Dick – Szene 1 – Remastered in HD

Ui, da war aber einer schnell!

Donnerstag morgen, sieben Uhr (so früh!) war schon ein fleißiger Pornogucker auf der Staxus-Seite unterwegs und hat sich nicht nur den aktuellen HD-Klassiker mit David Garret & Chris Ralf angeschaut, sondern hat sogar noch vor dem ersten englischen Kommentator einen kleinen Beitrag geschrieben! 🙂

Wenn ich Marius in seinem Feedback richtig verstanden habe, dann mochte er nicht nur die Fickerei der beiden Darsteller, sondern schaute den Porno daheim mit seinem Freund und durfte sich von ihm intern besamen lassen bzw. seine klebrige Soße in dessen Hintertürchen spritzen! Marius – Gratulation, das schon in aller Frühe! Oder ihr zwei habt vielleicht die Nacht durchgemacht und euch den Porno schon heute nacht angeguckt 🙂

Wie dem auch sei – ob man sich einen schönen Porno (gezwungenermaßen) alleine oder (glücklicherweise) zu zweit anschaut: Euer bestes Stück wird die HD-Action mögen, da bin ich mir sicher!

Ralf, der arme, schwarzhaarige (und sehr attraktive) Tunichtgut hat zu Beginn der Szene einen schweren Unfall und es besteht der Verdacht auf einen Beinbruch. Klar, dass sich David Garret als Notfallmediziner sofort um ihn und sein Wehwehchen kümmert, ihn zu seinem Behandlungszimmer schleppt und dort alles tut, damit es seinem Patienten besser geht! So weit, so normal.

unusual-therapy-01

Zum alltäglichen Behandlungsplan eines Rettungssanitäters gehört aber bestimmt nicht (schade!), dass er sich beim Abchecken des Beins auf Verletzungen auch gleich von der Durchblutungsfähigkeit des Penis seines Patienten überzeugt – auch wenn der behauptet, es täte ihm rund um den Schambereich weh 🙂

Jedenfalls lässt sich Doktor Garret nicht lange bitten und wichst Chris´ Schwanz schön steif – und damit das schneller und besser geht, verbindet er das Sinnliche mit dem Angenehmen und massiert mit seinem Zeigefinger auch gleich noch die Prostata mit! (Okay, zugegeben, eine echte Prostatamassage war das vielleicht nicht, denn dafür müsste er wohl schon ein bisschen genauer arbeiten und ein bisschen tiefer eindringen, aber die Rosette seines Patienten bereitet er allemal auf das vor, was gleic ausgepackt werden wird – sein Schwanz!)

unusual-therapy-14 unusual-therapy-15

Und da kommt für mich einer der schönsten Momente des Films: Chris liegt nackt auf dem Behandlungstisch – und lutscht Dr. Garrets steinharten Schwanz, der wie eine 1 steht! Zwei schlanke Jungs, denen ich den ganzen Tag bei dieser Beschäftigung zusehen könnte. Aber ohne Ficken kein Porno – also ran ans Fleisch und rein in den Patienten!

Bevor ihr euch den Film selber anschaut, möchte ich noch auf das Ende hinweisen: Chris kommt mit seinem Doktor in sich drin – und schmatzt danach glücklich (und überzeugend!!!) dessen noch ganz warme Sahne direkt aus dessen Schaft! Wer Sperma mag, sollte sich dieses Ende unbedingt anschauen – und seinen eigenen Orgasmus mit diesem Erguss zeitlich abstimmen. 🙂

unusual-therapy-17 unusual-therapy-18