Neue Szene: Staxus Klassiker: Bare Reunion – Szene 3 – Remastered in HD

[stag_intro]Warum Peter King wohl aufgehört hat?[/stag_intro]

Diese Frage dürfte wohl jedem durch den Kopf schwirren, nachdem er Peter dabei beobachtet hat, wie er sich in dem neuesten HD-Klassiker von Staxus sowohl vom blenden aussehenden Johny Hunter als auch vom attraktiven David Owen in den Arsch hat ficken lassen…

Was, ihr kennt diese drei nicht? Na dann seid ihr hier im deutschen Staxus-Blog genau richtig, denn hier erfahrt ihr nicht nur, wer mit wem bumst, sondern auch, wer wer ist!

Die Darsteller: Damit ihr mit den Jungs auch Namen verbindet, hier ein kleines Bild:

spit-roasting-threesome-11

Der Bursche links im Bild, der gerade noch als einziger bekleidet ist, ist David Owen. Den Jungen, der gerade auf seinem Rücken liegt und fickt, kennt ihr bestimmt: Das ist Johny Hunter, damaliges Staxus-Supersternchen am Pornohimmel und Trauminhalt vieler vieler Wichsfantasien weltweit. Und der Kerl mit der Tätowierung auf dem linken Oberarm und dem Schwanz im Arsch ist Peter King, der, der nach dieser Szene keinen weiteren Porno mehr gedreht hat. Warum wohl? Er lacht, er genießt es, er bekommt beide Pimmel… ach stopp, das gehört ja schon zur Handlung 😉

Die Handlung: Ein ganzer Haufen sehr attraktiver und schlanker Jungs versammelt sich um ein Lagerfeuer und erzählt sich wohl alte Geschichten. Die Handlung schwenkt um zu Johny, der sich lasziv in einer Disco an einer Stange rekelt, immer wieder seinen steifen Schwanz in der Hose betatscht und damit seine beiden Gäste, Peter und David, aufgeilt. Die besuchen ihn nach der Vorstellung in seiner Umkleide – und ihr könnt wetten, dass bei so viel Testosteron im Raum kein Loch lange trocken bleibt! David und Peter kümmern sich sogleich um Johny´s Arsch und Schwanz, lutschen und lecken, was das Zeug hergibt – aber es ist dann Peter, der erst Johny und dann David in sein Hintertürchen stoßen lässt. Deshalb frage ich mich auch: Wer die Pimmel solcher Porno-Giganten in seinem Darm gespürt hat, wer würde danach mit dem Pornodrehen aufhören? Ich kann es mir nur so erklären: Er hat alles erreicht, was er in seinem Leben sexuell erreichen wollte.

spit-roasting-threesome-05 spit-roasting-threesome-07

Die Schmankerl: Ein besonderer Augenschmaus ist Johny, wie er da in seiner Maske sitzt, jung, schlank und attraktiv. Er allein ist es wert, sich diesen Klassiker anzuschauen. Ein weiteres Highlight sind die vielen vielen bekannten Gesichter, die ihm im Intro dieser Szene sehen werdet. Wer schon länger Staxus-Pornos schaut, der kennt sie – und hat sie schon in Aktion gesehen. Ach ja, die Abspritzer am Ende sind auch nicht schlecht, denn einer bekommt sogar die Eier geleckt, während er einem anderen ins Maul wichst 😉

Die Zusammenfassung: Ein schöner Klassiker mit drei hübschen, jungen Jungs, die die gute alte Staxus-Drehtechnik von vor 10 Jahren widerspiegeln. Alt, aber nicht verstaubt!

spit-roasting-threesome-13 spit-roasting-threesome-15 spit-roasting-threesome-16