Neue Szene: Staxus Klassiker: Bare Reunion – Szene 1 – Remastered in HD – und ein Wort in eigener Sache

[stag_intro]Jammern auf hohem Niveau…[/stag_intro]

Bevor ihr euch auf die neuesten Bilder der heutigen Szene auf Staxus stürzt (und da habe ich wirklich die versautesten und geilsten Fotos für euch rausgesucht!), lasst mich bitte ein paar Worte zum Terminplan im Juli verlieren – und was das mti Jammern auf hohem Niveau zu tun hat:

Diejenigen von euch, die nicht nur Staxus-Fans, sondern auch Mitglieder sind, haben sicher bemerkt, dass es im Juli nicht mehr jeden zweiten, sondern “nur” jeden dritten Tag ein neues Filmchen gegeben hat – bis jetzt. Im Staxus-Forum haben sich manche deswegen schon aufgeregt – aber alles halb so wild, denn es ist ganz einfach:

Die Anzahl der Filme, die ein Pornostudio pro Monat veröffentlichen kann, hängt von zwei Variablen ab:  Vor allem von der Anzahl zahlender Mitglieder (je mehr, desto mehr Geld kann das Studio für Models und Technik ausgeben) und von der Qualität der Filme (je höher die Ansprüche an die Qualität sind, desto länger dauert es, einen Film zu drehen). Wenn man weiß, dass der Regisseur John Smith keine große Crew hat und nicht nur jeden Tag mindestens einen neuen Porno in seinen Studios aufnehmen (muss), sondern den auch noch schneiden, nachberabeiten und codieren muss, dann ist es schon ein bisschen befremdlich, dass sich ALLE darüber einig sind, dass die vergangenen Szenen die besten überhaupt sind und höchsten Qualitätsansprüchen genügen – und trotzdem jammern, dass sie einen Tag länger als üblich auf einen neuen Wichs-Film warten müssen. Das meinte ich mit “Jammern auf hohem Niveau”. Was könnt ihr also machen? Zum Einen Mitglied werden – und zum Anderen öfter hier im Blog vorbeischauen, weil ihr hier eigentlich fast jeden Tag neue Infos und Bilder geliefert bekommt. Da muss kein Schwanz auch nur einen Tag unberührt bleiben, wenn er das nicht will 😉

Ach ja – ab heute ist wieder jeden zweiten Tag ein neuer Film eingeplant – also cool bleiben!

So… nun aber zur neuesten Szene mit zwei Staxus-Helden aus einer Zeit, als man Smartphones noch nicht so kannte und Jungs statt mit diesen modernen Dingern mit ihren Schwänzen rumspielten: Andrew Shut – der hier den Bottom macht – und Johny Hunter unterhalten sich während einer Runde Nachsitzen im Klassenzimmer über ein Thema, das so alt ist wie die Menschheit selbst: Wessen Pimmel ist größer?

Die im Video angesprochenen 15 Zentimeter als angeblicher Durchschnitt stimmen so nicht ganz… wer sich für dieses Thema genauer interessiert, dem lege ich einen Post ans Herzen, der sich ausführlich diesem für uns Männer so wichtigen Thema widmen wird. Ihr findet ihn – wo sonst – gleich hieran im Anschluss im deutschen Staxus Blog!

Unabhängig davon wissen wir doch alle, wie ein solches Gespräch unter Männern – gleich welchen Alters – ausgehen muss, oder? Pimmel raus, Maul auf – und rein mit dem steifen Ding!!

Wenn dann noch so ein “Pferd” wie Johny unter den Anwesenden ist, dann vergisst man schnell alles um sich herum – und dass man eigentlich in einem Klassenzimmer ist…

Weil ich schon so viel geschrieben habe – und sich die weitere “Handlung” dieses Pornos auf ein Minimum beschränkt, würde ich euch jetzt mal mit den versprochenen geilen Bildern alleine lassen…

Und wenn ihr dann euer bestes Teil ein bisschen bearbeitet und ein Lineal zu Hand habt, lest euch doch mal den nächsten Blog-Eintrag durch 🙂

classroom-fuck-02 classroom-fuck-06 classroom-fuck-11 classroom-fuck-16