Neue Szene: Skater-Jungs gönnen sich ein spontanes Bad – und einen kondomfreien Ritt auf ihren Pimmeln!

Oh je, oh je, wie soll Staxus das jemals toppen können?

Es ist mir noch so so schwer gefallen, eine „Kritik“ über einen Pornofilm zu schreiben wie heute. Wir alle sind schon so verwöhnt, dass man eigentlich immer etwas zum Meckern findet, quasi auf hohem Niveau. Das Niveau, das Staxus heute mit seiner neuesten Szene aus der DVD „Skate Off“ festgelegt hat, ist dermaßen hoch, dass ich wirklich befürchte, dass sie so eine Szene nur alle paar Jahre hinbekommen werden – denn heute stimmte ALLES!

Angefangen bei den Models:

Kris Blent, der blonde Holländer mit dem markanten Blick…

fucking-by-the-pool-01

… und Ray Mannix, der hübsche, süße, schöne, wunderbare Bursche aus Tschechien lieben sich im und am Pool…

fucking-by-the-pool-04

… und begießen ihre Freundschaft mit einem Schuss Natursekt ganz am Ende… Wenn das kein großes Kino ist, dann weiß ich auch nicht:

fucking-by-the-pool-17

Ich stelle mir gerade vor, wie es für jemanden sein muss, der noch nie zuvor einen Schwulenporno gesehen hat und dann die Szene mit Ray und Kris anschaut. Dem muss doch die Hose reißen!!! Stellt euch so einen jungen Burschen vor, der abends allein vorm Internet sitzt, das erste Mal seine Kreditkarte benutzt, die er heute ganz frisch bekommen hat, sich bei Staxus einloggt und dann Kris und Ray runterlädt… Oh Mann, wie ich dich beneide!

Aber auch Porno-Veteranen werden hier VOLL auf ihre Kosten kommen, denn Ray und Kris lutschen und lecken sich nicht einfach nur ihren Weg bis zum Gipfel der Lust. Nein! Ray ist ja für sich alleine schon eine Augenweide, aber Kris macht die Perfektion dieser Szene komplett! Geil wie Nachbar´s Lumpi und stets mit seinem Ziel vor Augen, DER nächste große Pornostar werden zu wollen, gibt er alles vor der Kamera!

Das geht sogar so weit, dass ein Mitglied bei Staxus kommentiert hat, er beglückwünsche die Kameraleute, die Belichter und so weiter dafür, so eine Szene produziert zu haben – und ich wette, ich bin wieder mal nicht alleine, wenn ich mir wünsche, bei diesem Film Belichter gewesen zu sein…

Ich spare mir an dieser Stelle auch die übliche „Schmankerl“-Kategorie, denn der ganze Film ist ein einziges Schmankerl: Kris und Ray im Pool, Kris und Ray am Pool, Kris leckt Ray, Ray leckt Kris, Ray fickt Kris, Kris fickt Ray, Ray pisst auf Kris, Kris pinkelt auf Ray… Und da waren die Samenergüsse der Jungs noch gar nicht dabei!

Ganz kurz zusammengefasst: Ein erstklassiger Schwulenporno – mit Flip-Flop – mit Pissen – mit Sperma – mit zwei Superstars!! Und das alles auch noch ohne Gummi und großes Theater, sondern Leidenschaft und Lust… Was will Mann mehr?

fucking-by-the-pool-05 fucking-by-the-pool-11