Neue Szene: Sexual Indulgence (2) mit Daniel Hausser und Peter Polloc

Mal wieder geht Daniel Hausser, der Deutsch-Amerikanische Blondie, ab wie das sprichwörtliche Zäpfchen!

Und als “Zäpfchen” kann man Peter Pollocs Ständer auch nicht gerade bezeichnen, was uns in der Zusammenfassung einen tollen Porno bringt, mit Daniel, der richtig bei der Sache ist und Peter, der mit seinem erfahrenen und weit herumgekommenen Schwanz ordentlich einzulochen weiß!

Klar, es ist schön, jungen und unerfahrenen Bengeln beim ersten schwulen Sex zuzuschauen – auch das hatten wir bei Staxus.com schön des öfteren – aber es ist ebenso geil, zwei erfahrenen “alten Hasen” beim Rammeln zuzuschauen.

Vor allem, wenn es sich um einen Flip-Flop-Fick handelt!!

Bei Daniel und Peter wirkt alles wie aus einem Guss. Es ist schwer zu beschreiben, aber man merkt, dass beide genau wissen, wie sie was zu machen haben, damit aus normalem schwulem Sex ein toller Zeitvertreib für uns Zuschauer und ein tolles Wichsmaterial für jeden schwulen Kerl wird!

Mit ein bisschen Story aufgepeppt (es geht um Pfarrer, Verführung, etc) und mit dem willigen Daniel ist die zweite Szene von Sexual Indulgence vielleicht nicht ganz so gut wie Szene 1 (die war ja über alle Maßen hervorragend), aber besser als Szene 3.

Meine persönliche Einschätzung natürlich – deshalb schreibt ruhig eure Meinung zum Film, entweder hier im Blog oder auf der Staxus Mitgliederseite.

Den Trailer füge ich euch noch hier an – aber bei Staxus.com einloggen müsst ihr euch selber 😉