Neue Szene: Schwanzgeiler Blondie bekommt seinen Arsch gefingert, gefickt & besamt!

[stag_intro]Sport im Park – Sex im Keller[/stag_intro]

So ungefähr könnte man wohl die neueste Szene bei Staxus beschreiben. Klingt gut, oder? Und das Beste an der Sache: Nicht nur vom Sport her sind die Körper der Models feucht und glitschig, sondern auch vom Öl, mit dem sie sich später noch einreiben werden 😉

greased-up-fornication-01

Die Darsteller: Noah Matous, der alleine schon “jede Sünde der Welt wert wäre” (wie der treue Leser dieses Blogs, Dieter, geschrieben hat), treibt in einer Prager Straße Sport, rennt die Treppen rauf und runter oder macht an einer Stange Klimmzüge. Alles unter den wachsamen Augen von Shane Barret, der jedem Pornogenießer kein Unbekannter ist! Shane ist mir persönlich noch in seiner Rolle als geiler Totengräber in Erinnerung… Auch wenn man sich über diese Rahmengeschichte wundern darf, war sie doch mal etwas deutlich anderes…

Die Handlung: Noah macht also unter den Anfeuerungsrufen von Shane Sport – und auf einmal wechselt die Handlung in den Keller, den wir schon von der ersten Szene der DVD “Oil up” kennen. Die Plastikfolien für das viele Öl kennen wir, die graue Wand kennen wir – und Jace Reed als Ringrichter kennen wir auch. Auch hier macht er nicht mit, was mir diesmal nichts mehr ausmacht, denn Shane und Noah reichen LEICHT für multiple Samenergüsse!

greased-up-fornication-06 greased-up-fornication-08

Die Schmankerl: Ein Höhepunkt dieses Pornos ist die Stelle, an der Noah Shane´s mit Blut gefüllten und prallen Schwanz mit seinen Füßen bearbeitet. Nicht viele Kerle haben einen Fetisch für Füße – und trotzdem werden mir alle schwulen Kerle (und Mädels) da draußen zustimmen müssen, dass es etwas unglaublich Erregendes hat, wenn Shane´s Vorhaut von Noah´s Füßen zurückgestülpt wird und man durch das viele Öl regelrecht zu spüren meint, wie Shane´s Eichel stimuliert wird. Der zweite Höhepunkt ist Shane´s Orgasmus, bei dem er nicht nur unter enormem Druck gestanden haben muss – so wie der abspritzt! – sondern den er auch nutzt, um Noah´s Ärschlein schön mit seinem Hodenrotz einzuschleimen. Toll!

Die Zusammenfassung: Ein super Porno mit zwei super Darstellern, reichlich flutschigem Baby-Öl und einem Orgasmus, der euch die Nudel steif werden lässt – wieder und wieder, garantiert!

greased-up-fornication-13 greased-up-fornication-18