Neue Szene: Sam Williams erfüllt die gleiche Funktion wie ein Taschentuch beim Wichsen – und seine geilen Kumpels brauchen so etwas dringend für ihre Wichse!

Wer sich die DVD “Cum with me” kauft, der wird sie sich wohl vor allem wegen der heute auf Staxus erschienene Szene mit Sam Williams kaufen. Damit will ich keinesfalls sagen, dass andere Szenen dieser DVD weniger gut seien! Keinesfalls!! Aber eine Orgie mit 5 Kerlen übt doch einen unbestreitbaren Reiz auf uns alle aus, die auf hübsche Typen im Adamskostüm stehen.

John Smith hat diese Orgie allerdings raffiniert eingefädelt und fängt die Szene nicht einfach damit an, dass fünf Jungs einander die Pimmel ins Maul schieben. Nein, Roman Smid und Ryan Torres reparieren irgendeine Wasserleitung, während Sam Williams den Gang betritt und von Ryan Torres zurechtgewiesen wird (wahrscheinlich ist er einfach zu spät vom Sport gekommen). Als der Kaffee der Jungs fertig ist, sehen sie Sam immer noch faul herumlungern – und nehmen ihn sich zur Brust… äh Verzeihung – zum Schwanz.

a-fuck-rag-01

Im Zuge dessen lecken sie sich auf einer Couch die Pimmel und schieben Sam auch ihre Mittelfinger ins Arsch-Loch, aber so richtig geht die Action erst los, als Sam auf Roman´s Latte aufreitet. Ryan wichst sich währenddessen seinen eigenen Lümmel und saugt immer mal wieder an Sam´s Prachtstück, denn gleich wird es Ryan sein, der seinen Schlaghammer in Sam´s Hintern versenkt – während Roman sich von Sam einen blasen lässt.

Jetzt erst kommen Jace Reed und Lukas Leung dazu, sehen anerkennend das Gerammel im Hinterzimmer der Baustelle und mischen sich sozusagen unters Volk: Ungeniert und ohne zu zögern packen sie ihre Lümmel aus und rammeln einfach mit!

Unbestreitbarer Höhepunkt sind aber die Samenergüsse am Ende: Der “arme” Sam schluckt auf dem Rücken liegend und zum Teil noch mit einem Schwanz in seinem Arsch einen Schwall Wichse nach dem anderen. Jeder darf abrotzen und auch Sam entleert am Ende seine Hoden. Mann, was für ein Ende!

a-fuck-rag-04 a-fuck-rag-08 a-fuck-rag-11