Neue Szene: Reap & Sow (1) mit Hans Lecker und Joel Tamir

So sehr das ruhige Landleben auch entspannt und für ein angenehmes Leben sorgen kann, so ganz ohne Action geht des dann ja doch nicht. Denken sich auch Hans Lecker und Joel Tamir!

Die beiden Blondies machen erst einmal genüsslich vor dem Schuppen rum, ehe sie ein Stück weit ausweichen, die Ortschaft wechseln und Joel auch schon mit seiner Zunge an Hans Hintertür klebt.

Noch gar nicht ganz ausgezogen kann Joel aber auch nicht widerstehen und schiebt seinen sehr langen Lümmel in die enge Öffnung hinein und bekommt als Antwort gleich ein lautes Stöhnen seines Liebhabers.
Joel ist dabei auch kein bisschen zimperlich und stößt härter zu, was Hans aber durchaus gefällt (zumindest hat er dabei einen schönen Ständer; das verrät Einiges :)). Irgendwie musste ich kurzzeitig echt lachen, als Joel rauszieht, Hans Loch präsentiert und die Kuh muht – fun fact für mich! 🙂

Doggy geht es dann noch ein wenig weiter, inklusive einer weiteren kurzen Blaseinheit, bevor Joel seine Hose endlich auszieht und sich auf Hans Ständer setzt. Erst schaut er ihn beim Reiten an, dann schaut er in die andere Richtung, um zu guter Letzt auf den Rücken gelegt und gefickt zu werden! Dass Joel das nicht soo lange aushält, ohne seinen Saft loszuwerden, muss ich euch ja nicht sagen. 😀

Ich hoffe, die Szene gefällt euch, auch wenn ich denke, dass es nicht jedermanns Sache sein wird. Macht euch doch selber ein Bild auf staxus. 🙂