Neue Szene: Paffende geile Soldaten schleichen sich für ein Blas- und Fickfest nach draußen!

[stag_intro]Bock auf muskulöse, starke Männer?[/stag_intro]

Dann solltet ihr euch vielleicht die neueste Szene auf Staxus anschauen: Kyle Willis und Joel Vargas treiben es in einem Militär-Porno miteinander.

Die Darsteller: Was, ihr kennt Kyle noch nicht? Kyle ist das Model, das sich mit einem Dildo auf seine aller erste Szene vorbereitet hat… Er hat genau gewusst, dass Joel sein Partner sein wird, was erklärt, warum er so Angst davor hatte, seinen steifen Schwanz in sich zu haben. Hier ist erstmal zwei Bilder vom neuen Muskel-Burschen Kyle:

smoking-hot-soldiers-13 smoking-hot-soldiers-16

Wenn ihr euch vor allem das zweite Bild anschaut, könnt ihr auch erahnen, warum Kyle den Bottom macht… Sonderlich groß ist sein kleiner Freund ja nicht, aber das muss er ja auch nicht sein. Ein Freund sagte einmal: Ein Bottom muss süß sein – ein großer Pimmel ist gar nicht so wichtig. Und wer nicht auf diese extrem schlanken, mageren Jungs steht, sondern auf männliche Kerle, wird Kyle sicherlich sehr mögen.

Joel dürftet ihr mittlerweile schon kennen, denn er und sein Bruder sind im Pornogeschäft ja sowas wie eine Sensation: Zwei Heten, die es mit Kerlen treiben. Klar, dass einem da die Rolle als Top besser steht – aber Joel steht auch so seinen Mann!

Die Handlung: Der Soldat Kyle sitzt auf einem Tarnnetz und macht sich einen schönen Tag mit einer Zigarre, anstatt seinem Vaterland an der Front zu dienen! Klar, dass der Oberaufseher beim Staxus-Militär, Joel Vargas, nach seinem Schützling schauen muss und für Ordnung in der Truppe sorgen will. Wie könnte er das besser, als ruhig mit Kyle zu sprechen, ihn zu küssen und seinen Schwant in den Mund zu nehmen? Kennt ihr eine bessere Möglichkeit, wie ein Mann einem anderen seine Zuneigung zeigen kann? Seht ihr, ich auch nicht. Deshalb bleibt es auch nicht nur beim Lecken von Kyle´s Ständer, sondern auch sein Hintern wird gut eingefeuchtet. Als Joel auf Kyle´s Rosette spuckt und dann seinen Finger reinsteckt, schaut es fast so aus, als ob es schon Sperma wäre. Das dauert aber noch ein bisschen, denn schließlich muss Kyle uns ja zeigen, ob sich sein Dildo-Training gelohnt hat! Ich würde sagen: JA!

Die Schmankerl: Grundsätzlich ist ein Militärporno immer etwas feines… Nicht nur, weil Männer in Uniformen etwas Besonderes ausstrahlen, sondern auch, weil es ein Freiluft-Porno ist! Sex an der frischen Luft scheint beim Militär so normal zu sein wie die Verspätungen bei der Bahn 😉 Ein weiteres Schmankerl ist das Fingern von Kyle´s Arsch, denn da sieht man die zwei Kerle so, wie man sie in einem Porno sehen will! Nackt und geil!!

Die Zusammenfassung: Ein wie ich finde großartiger Freiluft-Porno mit zwei muskulösen Burschen. Wer mal etwas Abwechslung von den mageren Bürschlein sucht, ist mit dieser Szene gut bedient!

smoking-hot-soldiers-01 smoking-hot-soldiers-10 smoking-hot-soldiers-21