Neue Szene: Kris Blent verführt den Gärtner-Jungen zu einem spritzigen, scharfen Sex-Abenteuer!

Was man so aus dem Staxus-Hauptquartier hört, kommen ja Outdoor-Produktionen, also Pornos, die an der frischen Luft, draußen im Grünen, gedreht werden, immer besonders gut bei den Fans und Mitgliedern an. Dem kann ich mich vollumfänglich anschließen und gerade jetzt im Sommer ist es doch herrlich, die künstliche Studiobeleuchtung durch warme Sonnenstrahlen zu ersetzen und die frische Luft die Nippel hart machen zu lassen. Outdoor-Pornos im Winter finde ich persönlich dagegen eine ziemliche Schinderei (aus Modelsicht), denn da müssen die armen draußen im Schnee stehen, ficken, schnell wieder ins Warme rennen, sich aufwärmen, aufpassen, dass die Nudel nicht weich wird, wieder raus in den Schnee und so weiter…

Da lobe ich mir den Sommer, seine milden Temperaturen – und die zwei Sterne am Pornohimmel namens Pyotr Tomek und Kris Blent. Der erste, ein überraschend gut gebräunter und plötzlich viel muskulöserer junger Tscheche, der in Form des Gärtners für Zucht und Ordnung im Staxus-Zeltlager sorgt; der zweite ein blonder Niederländer, lang gewachsen mit einem sehr ernsten Blick, der nichts anderes im Sinn hat als Unzucht und Unordnung in das Camp zu bringen (schönes Wortspiel, oder? 🙂 )

jizz-laden-camping-trip-05 jizz-laden-camping-trip-10 jizz-laden-camping-trip-14

Damit wäre im großen und ganzen auch schon die Handlung dieses neuen Meisterwerks aus der Hand von Regisseur John Smith erzählt. Was ihr vielleicht noch wissen solltet ist, dass es die beiden im Schuppen des Gärtners treiben… Überall Metall, Werkzeug, Dreck – da passt Kris doch rein, oder? Schließlich hat die atemberaubende Sexbombe mit dem atemberaubenden Körper ja einen Ruf als versautester Niederländer zu verteidigen!

Die Schmankerl: Der ganze Film ist ungelogen ein Meisterwerk… Am Anfang Kris in seiner blauen Hose, Pyotr mit seinem viel besser gestählten und aussehenden Oberkörper (der war doch beim Trainieren!!!)… zwischendrin die beiden Jungs, die ihre Schwänze aneinander klatschen lassen, die Kamera, die diesen Moment von oben einfängt… dann ein Fick, der zum Einen Kris´ Talent unterstreicht, zum anderen aber auch zeigt, wie geil Pyotr aussieht und was für einen schön rasierten Körper er hat… und am Ende die Samenergüsse… Herrlich!!! Erst kommt Kris mit Pyotr in sich drin, dann spritzt Pyotr in Kris´ Maul ab und schmiert das so richtig schön ein! Dass Kriss Pyotr dann in den letzten Sekunden mit diesem Sperma-verschmierten Mund noch einen Kuss gibt, ist für mich der Höhepunkt einer grandiosen Sex-Szene, die immerhin 4,9 von 5 Sternen bekommen hat!

Die Zusammenfassung: Ich wüsste nicht, was man noch besser machen könnte. Wenn ihr einen fehlerfrei und geil arrangierten Porno sehen möchtet, der zudem hochkarätige Stars zeigt, bei denen auch noch die Chemie stimmt, dann ist dieser Porno für euch genau richtig! Ich liebe ihn!

jizz-laden-camping-trip-16 jizz-laden-camping-trip-19