Neue Szene: Hausierer bringt dank seines riesigen schwarzen Schwanzes eine Überraschung und Schmerzen für Mike James´ Arsch mit sich! HD

Herzlich willkommen zu einer weiteren Rezension eines wahrhaft erstklassigen Schwulenpornos bei Staxus!

Warum erstklassig? Nun, zum Einen spielt Mike James mit, der schon so viele Schwänze in sich stecken hatte, dass er selber nicht mehr alle Träger dieser Schwänze aufzählen können wird 😉 Darunter waren vor allem auch die stolzen Besitzer schwarzer Mega-Latten, die von Natur aus zu den größten ihrer Spezies gehören 😉 Anders gesagt: Er hat schon ein bisschen Erfahrungen mit anderen Kerlen und ihren Freudenspendern gesammelt lol

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-07.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]

Zum Anderen feiert ein weiterer dunkelhäutiger Bursche sein Debüt bei Staxus: Fabian Baptiste, der ein sehr süßes Gesicht hat, was nicht selbstverständlich ist. Ehrlich gesagt hatten wir schon einige dunkelhäutige Models auf dem Bildschirm, bei denen man gerne das Gesicht nicht gesehen hätte. Bei Fabian kann man sich dagegen auf Gesicht UND Schwanz freuen, denn beide halten, was sie versprechen.

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-01.jpg” alignment=”center” url=”http://join.staxus.com/track/MTAwMjI5LjEwMDIyLjUzLjE0NS4xLjAuMC4wLjA”]

Da die Einkommenssituation in der DomRep prekär ist, verdient sich Fabian seinen Lebensunterhalt damit, von Haus zu Haus zu ziehen und Handys zu verkaufen. Als ihm Mike dann allerdings die Tür öffnet, fällt ihm ein leichterer Weg des Geldverdienens ein: Und Ruck Zuck sind die Kleider vom Leib gerissen und die steifen Latten werden ganz glitschig geblasen.

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-10.jpg” alignment=”center” url=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-10.jpg”] [stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-13.jpg” alignment=”center” url=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-13.jpg”]

Wie es sich gehört, hält Mike Fabian seinen Arsch hin, der diese EInladung nicht ausschlägt. Ohne Gummi und ohne Skrupel rammt er ihm seine über 20 Zentimeter bis zum Anschlag rein – und wenn Mike nicht über jahrelange Erfahrung verfügen würde, hätte er dabei bestimmt vor Schmerzen geschrien. So stöhnt er dagegen nur vor Wollust und genießt das Gefühl, anal ordentlich ausgefüllt zu sein!

[stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-16.jpg” alignment=”center” url=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-16.jpg”] [stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-18.jpg” alignment=”center” url=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-18.jpg”] [stag_image style=”no-filter” src=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-20.jpg” alignment=”center” url=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/02/interracial-big-cocks-20.jpg”]

Ganz ehrlich: Wenn ich mir diese Bilder anschaue, dann frage ich mich wirklich, wie der Regisseur der Staxus-Filme, John Smith, es aushält, so einen Porno zu drehen und dabei die Kamera fest in der Hand zu halten?! Ich an seiner Stelle würde wahrscheinlich die Kamera weglegen und Fabian´s Schwanz lecken, wie er aus Mike´s Arsch rausgleitet… Oder meine steinharte Latte wichsen, während es die zwei vor meiner Nase treiben. Aber das macht wahrscheinlich den Unterschied aus zwischen einem Profi-Kameramann und einem Profi-Wichser 😉

Ich wünsche euch viel Spaß mit dieser Szene – und das mehr als einmal!