Neue Szene: Geiler Camper bekommt sein gieriges kleines Loch ordentlich gefüllt & besamt!

Da passt der Titel ja wie die Faust aufs Auge!

Dass Noah Matous ein versauter, sexgeiler Lüstling ist, wissen wir bereits aus seinen zahlreichen Pornos. Gerne haben wir ihm dabei zugeschaut, wie er zu Beginn mancher Szene ganz unschuldig sein engelsgleiches Gesicht in die Kamera gehalten hat und sich dann innerhalb weniger Augenblicke in eine Schwanz-lutschende Sexmaschine verwandelt hat!

Zu Beginn dieser Szene verzichtet Noah auf seinen schmachtenden Blick und knutscht stattdessen gleich mit seinem braun gebrannten Freund Pyotr Tomek neben ihrem Zelt herum… und als sich beide dann ins geöffnete Zelt zurückziehen, sehen wir in ihren kurzen Hosen ganz deutlich das Ergebnis dieser Knutscherei: Zwei ordentliche Latten zeichnen sich unter Noah´s roter und Pyotr´s schwarzer Unterhose ab und ihr könnt euch denken, dass die nicht lange von Stoff bekleidet bleiben!

horny-camper-03

Die Handlung: Das war an sich schon die ganze Handlung dieser Szene. Aber denkt jetzt bitte nicht, sie sei einfallslos! Eine Kuriosität, die ihr so sicher nicht in jedem Porno finden werdet ist, dass Pyotr, bevor er richtig loslegt und Noah fickt, erst noch seine Füße küsst und ein bisschen an seinen Zehen leckt. Wer auf so was steht, dem wird sein Teil bestimmt gleich ordentlich stehen!

Alle anderen sollten zur 9. Minute spulen, bei der Pyotr und Noah ihre Pimmel aneinander reiben, aber das in so einer schrägen Position, dass zumindest ich gleich nochmal zurückgespult und sie mir nochmal angeguckt habe. Da soll mal einer sagen, Noah sei nicht flexibel…

Der Rest des Films lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Pyotr bumst Noah. Aber das in so vielen unterschiedlichen Stellungen, dass ich wirklich glaube, der Regisseur John Smith wollte uns einmal das ganze Repertoire schwuler Sexstellungen vor Augen führen!

horny-camper-05 horny-camper-08

Die Schmankerl: Ein Schmankerl sind ganz klar Noah´s Eier. In kaum einer Szene zuvor haben wir sie so schön auf Film gebannt gesehen wie hier und in kaum einer anderen Szene zuvor fand ich Pyotr´s Schwanz so gut getroffen, wie er in eine Rosette eindringt. Ganz eng schmiegt sich Noah´s Rosette an Pyotr´s Ständer an – ein echter Hingucker! Ein weiteres Schmankerl ist Pyotr´s Samenerguss, denn er kommt, spritzt auf Noah´s Rosette ab und schiebt seinen Dödel gleich wieder ins Loch zurück… 🙂

horny-camper-15

Die Zusammenfassung: Toll! Toll! Toll! Mehr kann ich nicht sagen. Außer, dass dieser Hardcore-Streifen nicht für Jugendliche unter 18 ist, aber allen anderen dringend ans Herz gelegt werden sollte! Wer kann: unbedingt runterladen! Und da ein Bild mehr sagt als hundert Worte: Schaut euch das an… 🙂

horny-camper-18