Neue Szene: Gegenseitiges Massieren beschert diesen Jungs ein Bad im Sperma – und in ihrer Pisse!

[stag_intro]Ein Hoch auf die Technik![/stag_intro]

Sicher habt ihr bemerkt, dass in den letzten paar Tagen keine neuen Blog-Einträge mehr eingestellt wurden. Leider hat sich irgendwo der Fehlerteufel eingeschlichen und jeder, der sich selbst einen glücklichen Besitzer eines Computers nennt, der weiß, dass einen sowas schier in den Wahnsinn treiben kann! Zum Glück konnte der Fehler nun gefunden und behoben werden, sodass ihr wieder in den vollen Genuss eines top aktuellen Porno-Blogs kommt – mit kostenlosen Vorschau-Videos und geilen Bildchen!

Jetzt aber erst einmal zur Szene vom vergangenen Freitag, bei der der süße Pyotr Tomek wieder vorbeigeschaut und gleich ein neues Gesicht vernascht hat:

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/sexy-massage.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/04/sexy-massage-11.jpg”]

Leo Beast, der heute seine aller erste Szene bei Staxus abliefert, spielt den geilen Masseur, dessen magische Hände wahre Wunder vollbringen können. Dem gerade aus der Sauna gekommenen Pyotr ist ziemlich heiß und ist damit regelrecht Wachs in Leo´s Händen. Auf dessen Berührungen reagiert Pyotr genau wie beabsichtigt, was uns die wachsende Beule unter seinem Handtuch deutlich zeigt.

Klar, dass sich ein Dienstleister wie Leo um dieses Wunderwerk der Natur kümmert: Erst wichst er die Latte nur mit seiner Hand, dann saugt und leckt er sie schön feucht – und dann liegen die Jungs Kopf an Fuß und blasen sich gegenseitig, wie es nur echte Kerle können.

Pyotr macht den Anfang und schiebt Leo als erstes seinen Ständer zwischen die Arschbacken – ganz ohne Gummi, versteht sich. Leo steckt das dunkle Teil auch echt gut weg und steigt sogar von Pyotr´s Latte herunter, um sie, gerade frisch aus seinem Arsch kommend, sauber zu lecken.

Dann ist Pyotr selbst dran und pfählt sich auf Leo´s nicht minder steifen Schwanz auf – und bringt ihn so zum Abspritzen, auch wenn Leo´s Freudenspender ihm dabei aus dem Arsch rutscht. Leo darf selbstverständlich auch am Ende des Videos kommen… Gerade rechtzeitig, um mit entleerten Eiern ins Bad zu gehen und sich noch einmal genüsslich anzupinkeln, bevor sie sich eine erfrischende Dusche gönnen!

Ich freue mich immer, wenn eine neue Piss-Szene online geht und auch wenn diese in dieser Hinsicht vielleicht etwas zu kurz geraten ist, sind es die Pimmel der Jungs dafür sicher nicht!

sexy-massage-04 sexy-massage-05 sexy-massage-07 sexy-massage-09 sexy-massage-12

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *