Neue Szene: Dunkelhäutiger Hengst nimmt erst ein Sonnenbad – und sich danach den blassen Arsch eines weißen Twinks!

Ich weiß… dunkelhäutige Kerle üben nicht auf alle und jeden einen unwiderstehlichen Reiz aus und nicht alle dunkelhäutigen Darsteller in Pornos sind auch – rein vom Gesicht her – echte Hingucker. Sorry, aber das muss man auch mal sagen dürfen. Trotzdem werdet ihr sicherlich Hector Agusti zu schätzen wissen, der nicht nur ein stattliches Teil zwischen seinen Beinen sein Eigen nennt, sondern auch noch optisch sehr ansehnlich ist.

Davon könnt ihr euch die ersten drei Minuten des Films selbst überzeugen, denn Hector gönnt sich und uns ein Sonnenbad und reckt seinen Prachtkörper der Sonne entgegen (wenngleich die Haltung eher unbequem ausschaut ;)).

Zum Glück kommt Xavier Sibley des Weges, stößt auf Hector – und sich dessen Latte ins Maul!

So groß und lang wie der ist, ist das ein unvergleichlich schöner Anblick (okay, vielleicht kommt noch ein Ray Mannix mit Latte an diesen Anblick heran), aber glaubt es mir: Einfach geil!!! Das fand anscheinend auch John Smith so dermaßen anturnend, dass er Xavier ganze 5 Minuten an Hector´s Rohr hat herumlecken lassen!! Auch wenn ich persönlich Oralsex immer ein bisschen langweilig und eintönig finde: Hier mache ich gerne eine Ausnahme und spule mal nicht vor!

king-sized-dick-01 king-sized-dick-14

Xavier weiß aber auch noch durch andere Talente zu überzeugen: So sehen wir (unter anderem) bei 08:42 sein herrlich rosa Arsch-Loch, das noch keinen Kontakt zu Hector´s Lümmel hatte – und nur wenige Augenblicke später wird Xavier, mit der Hose noch zwischen den Knien, von Hector´s Arschspalter rangenommen und ordentlich gestopft!

So muss sich eine Weihnachtsgans fühlen, wenn sie gestopft wird (sorry, armes Tier, das ist Tierquälerei) – aber Xavier geht es ähnlich: Ein fettes Teil wird zwischen seine Arschbacken eingeführt und er hat sichtlich mit der puren Größe dessen zu kämpfen. Weil er aber ein erprobter Bottom ist, schafft er es wie ein echter Mann und genießt sichtlich den Fick.

Am Ende der Szene sollten alle aufpassen, die reichlich Sperma in ihren Pornos mögen: Das, was da aus Hector´s Lümmel schießt, will gar nicht mehr aufhören! Leider hat John Smith den Film da ungünstig geschnitten, weshalb uns die ersten zwei, drei Eruptionen Hector´s entgehen… Aber allein die nachfolgenden reichen aus, um uns ungläubig die Äuglein reiben zu lassen!

Also: Für Spermafans und Liebhaber langer Pimmel ein Muss – und für alle, die einmal ein Super-Bottom werden wollen: Das sollte euer Ziel sein 😉

king-sized-dick-06 king-sized-dick-08

Boah, ist das nicht krass? Vor allem das letzte Bild… Da wird ja selbst ein Pferd neidisch!!!!!