Neue Szene: Date am Fluss lässt nach einem Flip-Flop-Fick wahre Spermafluten fließen!

Wenn ich zwei hübsche Jungs auf der Straße sehe – sagen wir mal den hier…

big-cock-twinks-01

… und den hier…

big-cock-twinks-03

dann stelle ich mir manchmal vor, wie die zwei wohl schwitzend und stöhnend aufeinanderliegend aussehen würden… Vielleicht so wie hier?

big-cock-twinks-17

Gute Nachrichten: Zumindest diese zwei Kumpels müssen wir uns nicht in unseren feuchten Träumen beim Ficken zusammenphantasieren! Nein, einfach bei Staxus einloggen und die neueste Szene mit dem Neuling Ruben Bart (1. Bild) und Noah Matous (2. Bild) herunterladen! Einfacher geht´s wirklich nicht!

Die Darsteller: Noah Matous kennt der Genießer guter Schwulenpornos nun mittlerweile ganz gut. Von allen Seiten geliebt (und das könnt ihr in einem Schwulen-Blog durchaus wortwörtlich nehmen) hat er in jeder Szene gezeigt, dass er sowohl gut einstecken als auch austeilen kann. Sein besonderer Reiz liegt wahrscheinlich in seinem Gesicht, wenngleich der Rest von ihm vielen schalflose (und sehr klebrige) Nächte beschert hat. Unvergessen bleiben wohl seine Abenteuer mit einem großen schwarzen Monsterpimmel, aber ich freue mich, ihn auch “normal” große Lümmel in den Arsch gesteckt bekommen zu sehen! 😉

Ruben Bart dagegen ist noch kein alter Hase, sondern ein junger Rammler (um in der Tierwelt zu bleiben) und beweist in diesem Video, dass er wirklich gut rammeln kann – denn dieser Porno ist ein Flip Flop!

Die Handlung: Noah und Ruben knutschen bei ihrer Sightseeing-Tour durch Prag unter einer Brücke und entscheiden sich dafür, ihre wilde Fummelei lieber daheim und ohne störende Blicke fortzusetzen. Schlecht für alle Prager Touristen, die sicherlich gerne zugeschaut hätten – gut für uns, denn die Kamera von Staxus lässt uns nicht draußen vor der Türe stehen! Ruben und Noah lutschen sich, wie es gute alte Tradition ist, erst mal die Pimmel steif, bevor Noah die Initiative ergreift und wirklich gaaaanz toll Ruben´s Hintertürchen mit seiner Zunge erkundet. Fans von Rimming kommen hier also voll auf ihre Kosten. Auch ist es Noah, der zuerst den Top macht und Ruben´s gut vorgedehntes Arsch-Loch mit seinem Lustkolben ausfüllt. Bis zur 21. Minute geht das so – und Ruben stöhnend und echt geil schnaufend am Boden liegend zu sehen, ihn dabei zu beobachten, wie er Noah´s Ständer wieder und wieder in sich geschoben bekommt… Mann, da steht einem die eigene Nudel steif! Ab der 21. Minute  dürfen wir uns daran erfreuen, Noah wieder als Bottom zu erleben.

Die Schmankerl: Besonderes Schmankerl dieser Szene ist wohl Ruben´s Samenerguss, denn nachdem Noah seinen Hodenschleim abgerotzt hat, schießt Ruben aus vollem Rohr ab und auf Noah´s Arsch – und schiebt ihm danach seine Eichel gleich nochmal zwischen die Arschbacken! Sperma im Arsch, sag ich da nur 😉 Ein weiteres Schmankerl ist Ruben selbst, denn zeigt mir den schwulen Kerl, der ihn nicht süß finden würde?!

Die Zusammenfassung: Eine weitere tolle Szene mit dem Staxus-Liebling Noah und dem jungen spanischen Hengst Ruben, die sicher nicht nur den Mitgliedern die Sahne rausgetrieben hat, sondern auch euch, wenn ihr euch die Bilder hier anschaut!

big-cock-twinks-14 big-cock-twinks-12 big-cock-twinks-05