FRAGE und neue Szene: Cuddle Up – Sz.2: Ein gemütlicher Spaziergang im Park mündet in einen sinnlichen Flip-Flop-Fick!

Hallo zusammen! Heute zähle ich auf eure Rückmeldungen, denn es gibt gleich zwei Fragen, die mir unter den Nägeln brennen!

Zum Einen gibt es mal etwas Besonderes: Anstatt euch die Szenen-Kritik immer erst NACH Erscheinen des Pornos zu posten, dachte ich mir, es könnte euch ja vielleicht schon im Vorfeld interessieren, was genau passiert, wie die Action so ist und ob sich ein Anschauen lohnt… Deshalb meine erste Frage:

Soll ich die Szenen-Kritiken und Beschreibungen samt Vorschau-Video mal versuchsweise VOR dem offiziellen Erscheinungstermin hochladen oder erst NACHDEM ihr Gelegenheit hattet, euch den Streifen selbst anzuschauen? Was fändet ihr warum besser? (Damit könnte ich für alle die, die hier den Newsletter abonniert haben, die Zahl der empfangenen Emails reduzieren…)

Dann wäre da noch eine zweite Sache:

Es gibt doch diese Metallstäbe, die Mann sich in die Harnröhre schieben kann und die ein … wie sage ich das … spezielles Gefühl im Penis hervorrufen sollen.

Nein, im neuesten Staxus-Porno mit Tony Conrad und Will Simon kommt so etwas nicht vor – aber so weit, wie Tony seinen Piss-Schlitz öffnen kann, könnte man schon denken, der hätte so ein Teil zu Hause rumliegen.

Hat so ein Teil schon mal einer ausprobiert? Ich trau´ mich ehrlich gesagt nicht (ja, ja, Hosenscheißer) – aber vielleicht hat ja einer von euch damit schon mal Erfahrungen (auch passiv) gesammelt und will sie uns hier mitteilen?

Jedenfalls hat der Beginn der Szene ein bisschen was von einem Solo, denn Tony liegt auf einer weißen Couch und wichst sich seine Latte… mal auf dem Rücken liegend, mal auf dem Bauch liegend, sein Teil sanft zwischen sich und dem Leder eingeklemmt, wo er sich rhythmisch nach oben und unten bewegt… aber dann kommt doch noch Will Simon dazu – und schon haben wir ein Duo, auf das ich SEHR gespannt war.

Warum? Weil ich unbedingt sehen wollte, wie Will´s Gesicht bei Tony´s Samenerguss aussieht… Alle, die sich das Backstage-Video angeschaut haben, wissen, wovon ich spreche…

Cuddle_Up_2-02 Cuddle_Up_2-08

Aber eins nach dem anderen: Will im weißen Hemd und Tony in seiner Unterhose spielen aneinander herum, lecken, saugen und blasen – wie es sich halt gehört. Dann lässt sich Tony auf dem Rücken liegend sein Loch penetrieren (so weit nichts Neues, denn Tony ist ja sowieso eher der Bottom-Typ) – aber dann kommt ein Schnitt und auf einmal ist es Will da auf dem Ledersofa, der anal gebumst wird!

Klar, es ist wieder Geschmackssache, wen der beiden ihr lieber in welcher Position seht – ich finde Tony macht seine Sache als Top sehr gut (und ihn mag ich eh viel mehr als Will… sorry).

Will ist dann aber als erster mit Druckablassen dran – und auch hier gibt es wieder einen wenig charmanten Schnitt, denn gerade eben noch reitet Will auf Tony´s Schoß, hat einen Halbsteifen – und dann spritzt er ab (was bekanntlich nur mit einem Steifen geht – gewissen Ausnahmen abgesehen). Auch mengenmäßig eine eher bescheidene Leistung. Gut war aber, dass Tony die ganze Zeit über in Will drinsteckte, als der abrotzte.

Und dann kommt das, worauf alle warten: Tony´s Ejakulation – und Will´s Gesicht dabei: Sagen wir es mal so… Eigentlich will ich gar nichts dazu sagen…

Schaut euch die Szene ruhig an und lasst mich eure Meinung wissen. Ich bin wirklich gespannt, was ihr sagt, ob die erste Szene der DVD oder die zweite besser war und und und.

Cuddle_Up_2-05 Cuddle_Up_2-07